Aktuelles aus dem Nationalpark Bayerischer Wald


Video: So schützt ihr die bedrohten Auerhühner auch im Frühsommer

26.05.2020

Ranger Mario Schmid erklärt, wie wichtig das Wegegebot für die Jungenaufzucht der seltenen Waldvögel ist

Die Aufzucht des Nachwuchses ist eine kritische Zeit für die Auerhühner. Foto: Christoph Wagner

Buchenau. Einige Wanderer denken, nach dem Ende des Winters sind die seltenen Auerhühner nicht mehr störungsempfindlich. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Gerade die Jungenaufzucht im Frühsommer ist höchst sensibel, weshalb im Nationalpark-Kerngebiet von ...

Hier weiterlesen


Rätselblatt zu den Lebensräumen im Nationalpark

26.05.2020

Mit Grafik und Quiz mehr über die Wälder, Wiesen und Gewässer des Schutzgebietes erfahren

Bergfichtenwald (Foto: Ingo Zahlheimer)

Grafenau. Knapp 11.000 Arten sind im Nationalpark Bayerischer Wald nachgewiesen. Diese Vielfalt ist nur möglich, weil es in dem Schutzgebiet viele unterschiedliche Lebensräume gibt, wie Bergmischwälder, Schachten oder Bergbäche. Jeder Lebensraum hat seine eige ...

Hier weiterlesen


Die 1980er Jahre im Nationalpark

20.05.2020

Rückblick auf die wichtigsten Meilenstein von 1980 bis 1989

19. September 1980 - Besichtigung Informationszentrum in Neuschönau.Foto: Archiv

Grafenau. Der Nationalpark Bayerischer Wald wird heuer 50 Jahre alt. Aus diesem Anlass blicken wir auf die wichtigsten Meilensteine der Nationalpark-Entwicklung zurück. Im zweiten Teil unserer Kurz-Chronik schauen wir zurück auf die 1980er Jahre. 19. Sep ...

Hier weiterlesen


Video-Tutorial: Eine Rassel aus Zweigen basteln

18.05.2020

Basteltipp auf YouTube: Aus Ästen und Kronkorken entsteht ein Musikinstrument

Aus Zweigen und Kronkoren entsteht ganz einfach eine Rassel. (Foto: Annette Nigl / Nationalpark Bayerischer Wald)

Grafenau. Habt ihr Lust auf etwas Rhythmus? Dann ist dieser Basteltipp der Nationalparkverwaltung für euch genau das Richtige. Aus Zweigen und Kronkorken kann man ganz einfach eine Rassel basteln, die nicht nur toll klingt, sondern auch noch gut ausschaut. Mit etwas Farbe k& ...

Hier weiterlesen


Rätselblatt zum Auerhuhn

15.05.2020

Den Lebensraum der Hühnervögel mit Labyrinth und Ausmalbild kennenlernen

Die stolzen Auerhähne beginnen am Ende des Winters mit der Balz. Foto: Sascha Rösner/Nationalpark Bayerischer Wald

Grafenau. Der Bayerische Wald ohne Auerhühner? Nicht vorstellbar! Nicht umsonst gilt der Vogel als Wappentier dieser Region. Auch im Nationalpark Bayerischer Wald gibt es Auerhühner. Doch wo leben die genau? Um den Lebensraum der Vögel besser kennenzulernen, gibt e ...

Hier weiterlesen


Rätselblatt zur Fotosynthese

07.05.2020

Das Innere eines Blattes mit Lückentext und Silbenrätsel entdecken

Wie läuft das eigentlich ab mit der Fotosynthese? Grafik: Annemarie Schmeller

Grafenau. Ohne Fotosynthese gäbe es das Leben auf der Erde nicht so, wie wir es kennen. Doch wie genau funktioniert dieser Vorgang denn eigentlich? Um dem Ablauf des wichtigen Prozesses auf den Grund zu gehen, hat die Nationalparkverwaltung ein neues ...

Hier weiterlesen


Video-Tutorial: So bastelt ihr Eulen aus Rinde

07.05.2020

Basteltipp auf YouTube - Mit etwas buntem Filz entstehen tolle Vögel zum Aufhängen

Aus einem Stück Buchenrinde und buntem Filz entsteht ganz einfach eine Eule zum Aufhängen. (Foto: Annette Nigl / Nationalpark Bayerischer Wald)

Grafenau.  Wenn ihr draußen im Wald spazieren geht, seid ihr sicherlich schon häufiger auf Rinde gestoßen, die auf dem Boden herumliegt. Wenn ihr wieder einmal über dieses Naturmaterial stolpert, dann lasst es nicht liegen, sondern nehmt es mit nach Hau ...

Hier weiterlesen


Video-Tutorial: Blumen aus Filz und Zweigen basteln

05.05.2020

Basteltipp auf YouTube: In nur wenigen Minuten entsteht ein tolles Geschenk

Aus buntem Filz und Zweigen entstehen in kurzer Zeit tolle Blumen. (Foto: Annette Nigl / Nationalpark Bayerischer Wald)

Grafenau. Egal ob Muttertag, Geburtstag oder einfach nur so als kleine Aufmerksamkeit zwischendurch: Mit Blumen, gebastelt aus Filz und Zweigen, kann man seinen Liebsten zu jederzeit eine Freude machen. Und gebastelt sind diese farbenfrohe Geschenke auch schnell. Wie sie gemacht ...

Hier weiterlesen


Schüler und Lehrer mit ins Boot geholt

05.05.2020

Thomas Michler betreut das Projekt der Nationalpark-Schulen

Thomas Michler bei einer Lehrer-Fortbildung. Foto: Annette Nigl

Zwieslerwaldhaus. Es regnet in Strömen. Dicke Wassertropfen hängen an den frisch ausgetriebenen Buchenblättern. Am Wanderweg entlang des Baches Deffernik in der Nähe von Zwieslerwaldhaus bilden sich langsam große Pfützen. Unterwegs ist an diesem tr& ...

Hier weiterlesen


Video-Tutorial: So entstehen Blumenstecker aus Ästen

22.04.2020

Basteltipp auf YouTube: Aus Wolle und Zweigen entstehen bunte Hingucker für den Garten

Mit Wollresten und Zweigen lassen sich ganz einfach bunte Blumenstecker basteln. (Foto: Annette Nigl / Nationalpark Bayerischer Wald)

Grafenau.  Braucht ihr einen schnellen Basteltipp? Dann haben wir genau das Richtige für euch. Aus Wollresten und Zweigen können kleinen Bastelfans ganz einfach bunte Blumenstecker basteln. Diese sind ein toller Hingucker – nicht nur im Haus, sondern auch im ...

Hier weiterlesen


Die 1970er Jahre im Nationalpark

21.04.2020

Rückblick auf die wichtigsten Meilenstein von 1970 bis 1979

7. Oktober 1970 - Nationalparkeröffnung. Foto: Archiv

Grafenau. Der Nationalpark Bayerischer Wald wird heuer 50 Jahre alt. Aus diesem Anlass blicken wir auf die wichtigsten Meilensteine der Nationalpark-Entwicklung zurück. Im ersten Teil unserer Kurz-Chronik schauen wir zurück auf die 1970er Jahre sowie das Jahr 1969. ...

Hier weiterlesen


Rätselblatt zu Käuzen und Eulen

21.04.2020

Wörterkiste, Quizfragen und Malbild rund um Habichtskauz, Waldohreule und Co

Habichtskauz (Foto: Michael Pscheidl/Nationalpark Bayerischer Wald

Grafenau. Wer in der Dämmerung oder sogar wenn es bereits dunkel geworden ist schon einmal im Wald spazieren war, der hat sicherlich schon einmal einen Kauz oder eine Eule rufen hören. Aber wie sehen diese Vögel, von denen es einige Arten im Nationalpark Bayerische ...

Hier weiterlesen



Rätselblatt zu Bäumen und Sträuchern

16.04.2020

Mit Kreuzworträtsel und Lückentext die verschiedenen Arten im Nationalpark entdecken

Fichte (Foto: Rainer Simonis / Nationalpark Bayerischer Wald)

Grafenau. Fichte, Tanne und Buche kennt wohl jeder. Aber was ist mit der Eibe? Oder der Zitterpappel? Für alle die Lust haben, die Bäume und Sträucher, die im Nationalpark Bayerischer Wald wachsen, kennenzulernen, gibt es jetzt ein neues ...

Hier weiterlesen


nach oben nach oben