Aktuelles aus dem Nationalpark Bayerischer Wald

Video-Rundgang durch das Haus zur Wildnis

10.08.2020

Digitale Führung durch das Nationalparkzentrum Falkenstein

Mit Nachtraum, Wurzelgang und einer demnächst komplett erneuerten Dauerausstellung hat das Haus zur Wildnis bei Ludwigsthal jede Menge zu bieten. (Foto: Johannes Haslinger / Nationalpark Bayerischer Wald)

Ludwigsthal. Blickt hinter die Kulissen vom Haus zur Wildnis: Was gibt's aktuell in der Jubiläumsausstellung zu bewundern? Wie laufen die Bauarbeiten im Wurzelgang und im Nachtraum? Wie steht's um die Neukonzeption der neuen Dauerausstellung? Und wie viel Technik steckt eigentlich im ...

Hier weiterlesen


Licht in die Welt der Pilze gebracht

04.08.2020

Dr. Claus Bässler zu seiner Forschungsarbeit im Nationalpark

Dr. Claus Bässler beim Untersuchen eines Baumstammes. Foto: Daniela Blöchinger

Schönbrunn am Lusen. „Wir sind immer auf der Suche nach verborgenen Schätzen“, sagt Dr. Claus Bässler. Gerade ist er noch auf den Knien an einem liegenden Totholzstamm entlang gerutscht und hat mit der Lupe verfaulte Holzstücke begutachtet. Jetzt l ...

Hier weiterlesen


Den Luchsen auf der Spur

30.07.2020

Martin Gahbauer und seine Arbeit mit Wildtierkameras

Martin Gahbauer bei einer Wildtierkamera unterhalb des Lusens. Foto: Annette Nigl

Waldhäuser. Martin Gahbauer zieht den Reißverschluss seiner Jacke zu. Er ist unterhalb des Lusens unterwegs zu einer Wildkamera. Für einen Vormittag im Juli ist es ungewöhnlich frisch. Stören tut das den 49-Jährigen nicht. „Im Winter kommt man ...

Hier weiterlesen


Die 2000er Jahre im Nationalpark

29.07.2020

Rückblick auf die wichtigsten Meilenstein von 2000 bis 2009

31. Mai 2002 - Einweihung des Wildniscamps am Falkenstein. Foto: Rainer Pöhlmann

Grafenau. Der Nationalpark Bayerischer Wald wird heuer 50 Jahre alt. Aus diesem Anlass blicken wir auf die wichtigsten Meilensteine der Nationalpark-Entwicklung zurück. Im vierten Teil unserer Kurz-Chronik schauen wir zurück auf die 2000er Jahre. 31. Mai ...

Hier weiterlesen


Video-Rundgang durch die Nationalparkverwaltung

25.07.2020

Digitale Führung durch den Hauptsitz des Nationalparks am Grafenauer Stadtplatz

Mittlerweile ist die Nationalparkverwaltung in diesem denkmalgeschützten Gebäude am Grafenauer Stadtplatz untergebracht. Früher waren hier schon das Rathaus und das Amtsgericht angesiedelt. Foto: Gregor Wolf

Grafenau. Prägend thront ein türkisfarbenes, denkmalgeschütztes Gebäude über den Grafenauer Stadtplatz. Früher war hier das Rathaus, später das Amtsgericht untergebracht. Seit Mitte der 1970er Jahre ist es nun Sitz der Nationalparkverwaltung. Ei ...

Hier weiterlesen



Die Wasserflüsterer

16.07.2020

Burkhard Beudert und sein Team betreuen das Gewässer-Monitoring

Burkhard Beudert und Ludwig Höcker bei einer pH-Wert-Messung. Foto: Gregor Wolf

Riedlhütte. Es ist früher Vormittag. Mitten im Sommer. Die 20-Grad-Marke wird gleich geknackt. Nur ein kleines Lüftchen fegt durch den Wald. Doch von den Bächen rund um die Racheldiensthütte rauschen trotzdem beachtliche Mengen Bergwasser ins Tal. Das k&u ...

Hier weiterlesen


Video-Rundgang durch das Servicezentrum Lusen

11.07.2020

Digitale Führung zum Tier-Freigelände und zur nationalparkeigenen Schreinerei

Foto: Gregor Wolf/Nationalpark Bayersicher Wald

Altschönau. Wie werden die Tiere im Tier-Freigelände bei Neuschönau versorgt? Was entsteht alles in der nationalparkeigenen Schreinerei? Wie viel Aufwand steckt hinter den handgefrästen Infotafeln? Und wie kommen eigentlich die Wegweiser ins Gelände? Antw ...

Hier weiterlesen


Video: Die besten 50 Bilder unserer Besucher

09.07.2020

Auswahl aus Fotowettbewerb "Mein Nationalpark" - Slideshow auch im Haus zur Wildnis zu sehen

Gipfelglück am Lusen. Foto: Gudrun Stefan

Ludwigsthal. Schon Ende 2019 haben wir unsere Besucher dazu aufgerufen, ihre Lieblingsfotos aus unserer wilden Natur beim Fotowettbewerb unter dem Motto "Mein Nationalpark" einzureichen. Über 300 Einsendungen haben uns erreicht. Die besten 50 Bildern werden nun auc ...

Hier weiterlesen


Der Herr der Gebäude

07.07.2020

Manfred Feucht über seine Arbeit als Gebäudemanager der Nationalparkverwaltung

Manfred Feucht am alten Forsthaus in Scheuereck. Foto: Annette Nigl

Scheuereck. „Der Besprechungsraum wäre im Erdgeschoss ideal.“ Während Manfred Feucht telefoniert, hantiert er mit dem großen Gebäudeplan. Auf dem staubigen Tisch im sonst leeren alten Forsthaus in Scheuereck kann er das Papier schließlich ab ...

Hier weiterlesen


Insider-Wissen für die Gastgeber

30.06.2020

Teresa Schreib und Katrin Wachter sind für die Partner des Nationalparks da

Teresa Schreib und Katrin Wachter auf Exkursion mit Tourismusakteuren. Foto: Gregor Wolf

Spiegelau. Gemächlich schlängelt sich ein gutes Dutzend Wanderer über einen kleinen Wanderweg. Sie folgen der Markierung „Fuchs“ in der Nähe von Spiegelau. Doch anstelle des Beutegreifers tauchen auf einmal drei Hasen im Bergmischwald auf. Die Tier ...

Hier weiterlesen


Video-Rundgang durch das Wildniscamp

29.06.2020

Digitale Führung durch die Umweltbildungseinrichtung unterhalb des Falkensteins

Das Wiesenbett im Wildniscamp am Falkenstein. Foto: Anita Hummel

Zwieserlwaldhaus. Eigentlich waren zum 50. Geburtstags des Nationalparks Bayerischer Wald viele Tage der offenen Tür geplant. Doch dann kam die Corona-Pandemie. Trotzdem wollen wir euch die Möglichkeit geben, hinter die Kulissen zu schauen. Dafür gibt's nun spa ...

Hier weiterlesen



Die 1990er Jahre im Nationalpark

24.06.2020

Rückblick auf die wichtigsten Meilenstein von 1990 bis 1999

20. März 1991 - Gründung des Nationalparks Šumava. Foto: Nationalpark Šumava

Grafenau. Der Nationalpark Bayerischer Wald wird heuer 50 Jahre alt. Aus diesem Anlass blicken wir auf die wichtigsten Meilensteine der Nationalpark-Entwicklung zurück. Im dritten Teil unserer Kurz-Chronik schauen wir zurück auf die 1980er Jahre. 15. Apr ...

Hier weiterlesen


Tierischer Arbeitsplatz

23.06.2020

Max Schreder über seinen Alltag als Tierpfleger

Wolf im Tier-Freigelände des Nationalparks. Foto: Rainer Simonis

Ludwigsthal. Aus der Ferne hört Max Schreder das Wiehern der Przewalski-Pferde. Gemächlich traben zwei Tiere über die große Weide des Tier-Freigeländes. An schattigen Fleckchen ist noch Raureif zu sehen. Frische Herbststimmung macht sich breit. Doch das ...

Hier weiterlesen


nach oben nach oben