Presse

Die Mitarbeiter für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des Nationalparks Bayerischer Wald sind in der Stabsstelle Koordination und Kommunikation angesiedelt. Journalisten wenden sich bei Anfragen bitte an:

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
Freyunger Straße 2
94481 Grafenau
08552 9600-132
08552 9600-144
08552 9600-161
08552 9600-100
pressestelle@npv-bw.bayern.de

Die Mitarbeiter der Pressestelle finden Sie in unserer Rubrik Ansprechpartner.

Aktuelle Medienaussendungen inklusive passendem Bildmaterial finden Sie auf der Unterseite Pressemitteilungen. Ebenso stellen wir aktuelle Veranstaltungsankündigungen nebst Fotos zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie unseren Newsletter abonnieren und dem Nationalpark Bayerischer Wald auf Facebook sowie Instagram folgen.

Foto- und Drehgenehmigungen

Für im Nationalpark Bayerischer Wald erstellte Foto- und/oder Filmaufnahmen für kommerzielle Zwecke benötigen Sie grundsätzlich eine (kostenpflichtige) Foto- und/oder Drehgenehmigung. Die schriftliche Genehmigung sollte rechtzeitig vor dem geplanten Aufnahmetermin beantragt werden. Beachten Sie, dass Genehmigungen erst ausgestellt werden, sobald die dafür fällige Gebühr auf dem Konto der Nationalparkverwaltung eingegangen ist. Anfragen mit (tagesaktuellem) journalistischem Hintergrund sind von der Gebühr befreit – eine Genehmigung ist aber trotzdem notwendig. Jede Anfrage wird im Einzelfall geprüft.

Download: Antragsformular für eine Foto- und/oder Drehgenehmigung

Das ausgefüllte Formular schicken Sie bitte an pressestelle@npv-bw.bayern.de.


 

nach oben nach oben