Nationalpark Bayerischer Wald

Ranger Lothar Mies mit Schild zum Auerhuhnschutz

So schützt ihr die bedrohten Auerhühner im Nationalpark

Der Nationalpark ist nicht nur ein Eldorado für Wanderer, sondern vor allem ein großes Schutzgebiet. Deswegen dürfen im Winter die markierten Wege nicht verlassen werden. Wie wichtig diese Regelung für den Erhalt der seltenen Auerhühner ist, erklärt Ranger Lothar Mies im Video.

Zum YouTube-Kanal

Facebook-Posts des Nationalparks Bayerischer Wald

Facebook Post 559623842879043

FACEBOOK

05.02.2023 8:12

In inzwischen schon fünf Folgen erklären uns die Kinder der Nationalpark-Schulen die Waldwildnis . Zeit für ein erstes kleines "BEST OF"-Nationalpark Dingsbums! Einen Überblick zu allen Themen und Folgen bekommst du auch hier: https://s.bayern.de/XZzVxwy3Ks

Zum Post auf Facebook


Facebook Post 561786319329462

FACEBOOK

04.02.2023 8:44

Zwar ist es nicht so schlimm gekommen wie befürchtet, ? eine Entwarnung kann aktuell aber dennoch nicht gegeben werden! Die Schneebruchgefahr in den Nationalparkwäldern ist weiter angespannt und die meisten Einrichtungen deshalb über das Wochenende geschlossen . Welche Häuser und Einrichtungen genau betroffen sind, kannst du nochmal hier nachlesen https://s.bayern.de/bZMp26duXL Am Montag soll die Lage neu bewertet und ggf. über Öffnungen entschieden werden. Archivbild: Lea Praml

Zum Post auf Facebook


Facebook Post 561070292734398

FACEBOOK

03.02.2023 13:43

Pünktlich zum Start ins Wochenende gibt es eine neue Folge unseres Podcasts "Wildnis G'schichtn". Wir wandern mit euch von Scheuereck auf den Großen Falkenstein und hören dabei viele spannende Geschichten aus der Nationalparkwildnis. Jetzt reinhören!

Zum Post auf Facebook


Facebook Post 561100052731422

FACEBOOK

03.02.2023 8:46

*** GESPERRT *** Langläufer aufgepasst! Aufgrund der erhöhten Schneebruchgefahr ist das Reschbachtal bei Mauth inklusive Dreikönigsloipe gesperrt. Auch bei den Wanderwegen im Gelände wird es erhebliche Behinderungen geben. Ein Aufenthalt im Wald ist bei der aktuellen Wetterlage mit einem hohen Risiko verbunden. Gerade in den totholzreichen Nationalparkwäldern wird die nasse und somit schwere Schneelast dafür sorgen, dass vielerlei Äste oder Baumkronen auf den Boden stürzen werden. Mehr Infos gibt es unter: https://s.bayern.de/bZMp26duXL

Zum Post auf Facebook


Facebook Post 561047192736708

FACEBOOK

03.02.2023 6:45

Der Wetterlage geschuldet mussten wir unseren gestrigen Vortrag spontan verlegen, sowohl im Netz als auch vor Ort. Trotzdem lauschten rund 60 Personen den Ausführungen von Ulrich Schliewen zur Bachforelle. Danke für das Interesse!

Zum Post auf Facebook


29724 "Gefällt-mir"-Angaben

 

Podcast

Collage mit Bilder der Podcast-Serien

Wildnis zum Hören

Die wilde Natur mit ALLEN Sinnen erleben, ist ein Ziel des Nationalparks Bayerischer Wald. In unseren Podcast-Serien bekommen Zuhörer einen Einblick in den Alltag und die Forschungsarbeit im ältesten Nationalpark Deutschlands. Mit den Ohren kann man aber auch auf Wanderung gehen und dabei interessante Geschichten aus und um den Nationalpark erfahren.

Zu unseren Podcast-Reihen

 

Erlebnisangebote

Führungen und Veranstaltungen

Führungen und Veranstaltungen

Das ganze Jahr über bietet der Nationalpark spannende Führungen durch den wilden Wald sowie hochkarätige kulturelle Veranstaltungen an. Alle Events gibt’s in unserem Kalender.

Führungen und Veranstaltungen
Zu den Winter-Touren-Tipps

Touren-Tipps

Die schönsten Routen durch unsere wilde Natur.

Zu den Touren-Tipps
Zu den Ausflugszielen

Besucher-Tipps

Ausflugsziele in unserer wilden Natur: Tier-Freigelände, Gipfel, Museen, Urwälder, Schachten und mehr

Zu den Ausflugszielen

Nationalpark-Infos

Hand mit Smartphone auf dem die Nationalpark-App gestartet ist.

Nationalpark-App

Touren-Tipps, Ausflugsziele, Wegezustand, ... - mit der App wird Deutschlands ältester Nationalpark zum Erlebnis.

Infos zur App
Der Nationalpark Bayerischer Wald ist Träger des Europadiploms seit 1986

Häufige Fragen - FAQ

Antworten zu den wichtigsten Fragen unserer Nationalpark-Besucher beantworten wir – nach übersichtlichen Kategorien sortiert – im Bereich häufige Fragen.

zu den Fragen und Antworten
Zertifizierter Transboundary Park mit dem Nationalpark Šumava in 2009 und 2015

Wegeservice

Mehr als 500 Kilometer markierte Wege gibt es im Nationalpark Bayerischer Wald. Über den aktuellen Zustand und etwaige Behinderungen informiert unser Wegeservice..

Aktueller Wegezustand
Bild mit Zigarettenstummel, weggeworfenem Taschentuch und Hundekacke

Müll aus - Natur an

Eine Kampagne des Nationalparks Bayerischer Wald zur Vermeidung von Abfall.

mehr Infos

 

Unsere Einrichtungen

Unsere Einrichtungen Unsere Besucher-Einrichtungen Unsere Besucher-Einrichtungen Unsere Besucher-Einrichtungen

Erkunden Sie unsere Einrichtungen

Erste Anlaufstellen für Besucher sind die Nationalparkzentren Lusen und Falkenstein mit den Tier-Freigeländen sowie dem Hans-Eisenmann-Haus und dem Haus zur Wildnis. Waldgeschichtliches Museum, Waldspielgelände und Co. sind weitere Höhepunkte.

Mehr Infos

 

REACT-EU Programm

Logo Europäischer Sozialfonds- Projekt REACT-EU

EU-Mittel für den Bayerischen Naturschutz

Der Nationalpark profitiert vom REACT-EU Programm der Europäischen Union zur Bewältigung der Coronakrise. Bis Ende 2023 unterstützen neun neue Kollegen und Kolleginnen die Nationalpark-Arbeit im Rahmen der Aktion 20: «Förderung grüner Berufe und Verbesserung des Umweltbewusstseins».

https://ec.europa.eu/

 

 

Partner / Auszeichnungen

Logo Niederbayerischer Gründerpreis

Niederbayerischer Gründerpreis

Der Nationalpark wurde mit dem Niederbayerischen Gründerpreis ausgezeichnet. Das Schutzgebiet gilt als Unternehmen von großer Bedeutung für die Region.

Nationalpark erhält Gründerpreis
Der Nationalpark Bayerischer Wald ist Träger des Europadiploms seit 1986

Europadiplom

Seit 1986 trägt der Nationalpark Bayerischer Wald das vom Europarat verliehene Europadiplom.

mehr Infos
Zertifizierter Transboundary Park mit dem Nationalpark Šumava in 2009 und 2015

Transboundary

Zusammen mit dem Nationalpark Šumava ist der Nationalpark Bayerischer Wald als Transboundary Park zertifiziert.

mehr Infos
Pro Nationalpark Freyung-Grafenau

Pro Nationalpark Freyung-Grafenau

Die Waldführer von Pro Nationalpark Freyung-Grafenau e.V. führen Führungen im Nationalpark Bayerischer Wald und dessen Umfeld durch und unterstützen den Nationalpark auch in anderen Bereichen.

mehr Infos
Zum Seitenanfang scrollen nach oben