Nationalpark Bayerischer Wald

Portraitbild von Ranger Mies neben einem Schild zum Auerhuhnschutz

So schützt ihr die bedrohten Auerhühner im Nationalpark

Ranger Lothar Mies erklärt euch im Video, warum der Schutz der seltenen Waldvögel so wichtig ist und wie ihr ganz einfach euren Beitrag dazu leisten könnt.

Zum YouTube-Kanal

Facebook-Posts des Nationalparks Bayerischer Wald

Facebook Post 10158073284467901

FACEBOOK

05.03.2021 13:42

+++ Nationalpark-Gastronomie wird neu ausgeschrieben +++ Die beiden Nationalparkzentren Lusen bei Neuschönau und Falkenstein bei Ludwigsthal locken Besucher nicht nur mit vielen Infos über die wilde Natur, sondern auch mit einem gastronomischen Angebot. Die kulinarischen Einrichtungen im Hans-Eisenmann-Haus und im Haus zur Wildnis hat die Nationalparkverwaltung dabei traditionsgemäß verpachtet. Nun steht die turnusgemäße Neuvergabe auf dem Plan. „Uns ist wichtig zu betonen, dass wir mit den bisherigen Betreibern des Café Eisenmanns und der Nationalpark-Gastronomie im Haus zur Wildnis sehr gut zusammenarbeiten“, betont Sachgebietsleiter Josef Wanninger. „Als öffentliche Verwaltung sind wir jedoch dazu angehalten, in einem Rhythmus von etwa zehn Jahren Pachtverträge neu auszuschreiben, um einen fairen Wettbewerb zu ermöglichen.“ Dies geschehe jetzt. So hätten nicht nur die bisherigen Geschäftspartner die Chance, ihren Hut wieder in den Ring zu werfen, sondern auch potentiell neue Inter

Zum Post auf Facebook


Facebook Post 10158069186082901

FACEBOOK

05.03.2021 9:39

Neulich am Rachelgipfel! Ohne Worte... Foto: Elke Ohland

Zum Post auf Facebook


Facebook Post 10158067641612901

FACEBOOK

04.03.2021 7:18

Vor einigen Wochen haben wir einen Online-Vortrag zum Thema Schwebfliegen angeboten. Für alle, die das Thema interessiert, haben wir die spannenden Ausführungen von Dr. Gisela Merkel-Wallner nun auch auf unserem YouTube-Kanal archiviert. Viel Spaß beim Anschauen.

Zum Post auf Facebook


Facebook Post 10158065379832901

FACEBOOK

03.03.2021 7:44

Ende Februar ging die zwölfte und vorerst letzte Folge unsers Podcasts "Wildnis schafft Wissen - Forschung im Nationalpark Bayerischer Wald" online. Bis dato haben über 22.000 Menschen aus der ganzen Welt reingehört. Zeit Bilanz zu ziehen - und nochmal alle Folgen zum Nachhören anzubieten. Mehr dazu unter: http://q.bayern.de/vbjkc Fotos: Lukas Haselberger, Daniela Blöchinger, Rainer Simonis, Franz Leibl, Sandra Schrönghammer, Gregor Wolf, Julia Reihofer, Karl Klostermann, Simon Thorn, Stephanie Scheibelberger, Sascha Rösner, Steffen Krieger, Fabian Wirth

Zum Post auf Facebook


Facebook Post 10158065083972901

FACEBOOK

02.03.2021 7:16

Der Nationalpark Bayerischer Wald ist der älteste Nationalpark Deutschlands - 15 weitere folgten. Dabei haben alle einen Blick auf die Entwicklung im Bayerwald geworfen. Was die Nationalparks Hainich, Schwarzwald und Harz davon konkret für ihr eigenes Schutzgebiets-Konzept mitgenommen haben, verraten deren Leiter unter: http://q.bayern.de/simc3 Fotos: Mirko Lehmann, David Lohmüller, Nationalpark Hainich

Zum Post auf Facebook


26194 "Gefällt-mir"-Angaben

 

Podcast

Forschungsstation im Wald mit verschiedenen Apparaturen

Wildnis schafft wissen

Im Podcast "Wildnis schafft Wissen - Forschung im Nationalpark Bayerischer Wald" geben Biologen, Forstwissenschaftler, Geoökologen und weitere Experten besonders spannende Einblicke in ihre Arbeitsfelder. Hört rein!

Zum Podcast "Wildnis schafft wissen"

 

Erlebnisangebote

Führungen und Veranstaltungen

Führungen und Veranstaltungen

Das ganze Jahr über bietet der Nationalpark spannende Führungen durch den wilden Wald sowie hochkarätige kulturelle Veranstaltungen an. Alle Events gibt’s in unserem Kalender.

Führungen und Veranstaltungen
Zu den Touren-Tipps

Touren-Tipps

Die schönsten Routen durch unsere wilde Natur.

Zu den Touren-Tipps
Zu den Ausflugszielen

Besucher-Tipps

Ausflugsziele in unserer wilden Natur: Tier-Freigelände, Gipfel, Museen, Urwälder, Schachten und mehr

Zu den Ausflugszielen

Nationalpark-Infos

Der Nationalpark Bayerischer Wald im Porträt

Steckbrief

Natur Natur sein lassen: Der Nationalpark Bayerischer Wald im Porträt

zum Steckbrief
Der Nationalpark Bayerischer Wald ist Träger des Europadiploms seit 1986

Häufige Fragen - FAQ

Antworten zu den wichtigsten Fragen unserer Nationalpark-Besucher beantworten wir – nach übersichtlichen Kategorien sortiert – im Bereich häufige Fragen.

zu den Fragen und Antworten
Zertifizierter Transboundary Park mit dem Nationalpark Šumava in 2009 und 2015

Wegeservice

Mehr als 500 Kilometer markierte Wege gibt es im Nationalpark Bayerischer Wald. Über den aktuellen Zustand und etwaige Behinderungen informiert unser Wegeservice..

Aktueller Wegezustand
Bild mit Zigarettenstummel, weggeworfenem Taschentuch und Hundekacke

Müll aus - Natur an

Eine Kampagne des Nationalparks Bayerischer Wald zur Vermeidung von Abfall.

mehr Infos

Unsere Einrichtungen

Unsere Einrichtungen Unsere Besucher-Einrichtungen Unsere Besucher-Einrichtungen Unsere Besucher-Einrichtungen

Erkunden Sie unsere Einrichtungen

Erste Anlaufstellen für Besucher sind die Nationalparkzentren Lusen und Falkenstein mit den Tier-Freigeländen sowie dem Hans-Eisenmann-Haus und dem Haus zur Wildnis. Waldgeschichtliches Museum, Waldspielgelände und Co. sind weitere Höhepunkte.

Mehr Infos

Partner / Auszeichnungen

Logo Coronavirus in Bayern

Coronavirus in Bayern

Ein Überblick über alle Angebote der Bayerischen Ministerien und Geschäftsbereiche zu dieser außergewöhlichen Lage.

Coronavirus in Bayern
Der Nationalpark Bayerischer Wald ist Träger des Europadiploms seit 1986

Europadiplom

Seit 1986 trägt der Nationalpark Bayerischer Wald das vom Europarat verliehene Europadiplom.

mehr Infos
Zertifizierter Transboundary Park mit dem Nationalpark Šumava in 2009 und 2015

Transboundary

Zusammen mit dem Nationalpark Šumava ist der Nationalpark Bayerischer Wald als Transboundary Park zertifiziert.

mehr Infos
Kommen Sie mit auf Tour, raus in die Natur!

BayernTourNatur

Einzigartige Landschaften, faszinierende Tiere und Pflanzen oder sagenhafte Naturdenkmäler: Kommen Sie mit auf Tour! Raus in die Natur!

mehr Infos
Zum Seitenanfang scrollen nach oben