Jugendwaldheim

Das Jugendwaldheim, zwischen Neuschönau und Mauth nahe Schönbrunn am Lusen gelegen, bietet beste Voraussetzungen für ein ungestörtes Naturerlebnis: Hier können Schulklassen und Gruppen bis zu 60 Personen ganzjährig einen einwöchigen Aufenthalt im Nationalpark erleben – jeweils von Montag bis Freitag. Während des Aufenthalts wird das Programm individuell auf die jeweilige Klasse oder Gruppe abgestimmt – rufen Sie uns an, wir helfen ihnen gerne weiter!

Die Angebote des Jugendwaldheims richten sich an Schulklassen jeden Schultyps und allen Jahrgangsstufen. Aber auch Gruppen wie Fachakademien, Studierende, Kreisjugendringe, Kinder- oder Jugendfreizeiten sind ebenfalls herzlich willkommen!

Für den Wochenaufenthalt bietet das Jugendwaldheim Erlebnis- und Projektwochen an. In der Erlebniswoche lernen die Schüler auf Wanderungen die Schönheiten des Nationalparks und die Nationalparkidee Natur Natur sein lassen kennen. Eine Projektwoche ermöglicht den Schülern ein eigenständiges Arbeiten bei der intensiven Auseinandersetzung mit einem selbst gewählten Thema aus dem Bereich der Natur. Pädagogen, Nationalparkmitarbeiter und zertifizierte Waldführer begleiten das Programm während des Aufenthaltes.

In Fortführung des Projektes Natur-Mensch-Technik werden Tages- und Wochenprogramme angeboten, welche die Begeisterung von Jugendlichen für Technik nutzen, um diese verstärkt an die Natur heranzuführen. Diese Angebote richten sich vor allem an die Oberstufen der unterschiedlichen Schultypen.

Kontakt

Jugendwaldheim Wessely-Haus
Glashütte 48, 94545 Hohenau
08558 9605-13
jugendwaldheim@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben