Arbeitseinsatz der Juniorranger am Almschachten

Pressemitteilung Nr. 037/15

Datum: 10.09.2015

Die fleißige Truppe. (Foto: Steffen Krieger)

Die fleißige Truppe. (Foto: Steffen Krieger)

Die Juniorranger bei den Arbeiten an der Trockenmauer. (Foto: Steffen Krieger)

Die Juniorranger bei den Arbeiten an der Trockenmauer. (Foto: Steffen Krieger)

Bereits zum zweiten Mal engagieren sich die Juniorranger Nationalpark Bayerischer Wald für die Pflege und Erhaltung des Almschachtens. Unter der Anleitung der beiden Ranger Thomas Drexler und Stefan Neuberger arbeiteten die Kinder in den Sommerferien einen Tag lang mit Feuereifer auf der ehemaligen Weidefläche. Dabei wurden insbesondere junge Fichten- und Vogelbeerpflanzen auf dem Schachten entfernt, um das Zuwachsen zu verhindern. Auch die rund um den Schachten laufende Trockenmauer  wurde tatkräftig von Bewuchs befreit.

Steffen Krieger, Schriftführer vom Juniorranger Verein, bedankte sich nach getanem Werk bei den fleißigen Arbeitskräften mit einer gemeinsamen Brotzeit.

Bildunterschrift:

Bild 1: Die fleißige Truppe
Bild 2: Die Juniorranger bei den Arbeiten an der Trockenmauer

(Fotos: Steffen Krieger)


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben