Nationalpark-App

 

Die Besucher des Nationalparks Bayerischer Wald können den entstehenden Urwald dank einer interaktiven App für Smartphones und Tablets in 3D-Optik erleben. Die einzigartige Landschaft mit über 500 Kilometern an Rad- und Wanderwegen wird so gezeigt, wie sie wirklich ist. Alle wichtigen geographischen Informationen sind in die 3D-Karte eingearbeitet. Mit einer exakten Standortbestimmung kann jederzeit die eigene Position überprüft werden. Ein Wechsel zwischen 3D-Karte, topographischer Karte und Luftbild ist möglich.

Mit der App wird Deutschlands ältester Nationalpark zum Erlebnis. Die Anwendung enthält 26 ausgewählte Besucher-Tipps, 32 Touren für alle Zielgruppen, die Nationalparkzentren und Infostellen sowie eine Webcam.

Ein Tool für den aktuellen Wegezustand zeigt dem Besucher sofort, welche Wege begehbar sind und wo Sperrungen oder Einschränkungen vorliegen. Für jeden Wegeabschnitt sind die zugehörigen Markierungen hinterlegt und abrufbar.

Neu in der App ist auch eine Tracking-Funktion. Sie verfolgt den zurückgelegten Weg mit. Unterwegs wird die eigene Position punktgenau angezeigt.

Da im Nationalpark-Bayerischer Wald keine flächendeckende Mobilfunkverbindung vorhanden ist, wurde die App für den Offline-Modus erstellt. Das Herunterladen der 3D-Karte führt zu erhöhten Datenmengen. Wir empfehlen daher, die Nationalpark-Karte vor dem Outdoor-Erlebnis über WLAN zu laden.

Hol dir die App

QR-Code zum Download der Nationalpark-App
Die Apps des Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz im iTunes® Store
Die Apps des Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz Google Play Store

 

 

nach oben nach oben