Orkan „Niklas“: Behinderungen auf Wegenetz des Nationalparks Bayerischer Wald

Pressemitteilung Nr. 012/15

Datum: 01.04.2015

Über die Osterfeiertage ist aufgrund von Auswirkungen des Orkans „Niklas“ mit größeren bis erheblichen Behinderungen auf dem gesamten Wegenetz des Nationalparks zu rechnen. Verursacht werden sie sowohl durch umgestürzte Bäume und Baumteile als auch durch Schnee- und Eisglätte. Auch jetzt noch besteht akute Gefahr durch herabstürzendes Astwerk und Baumteile. Die Benutzung der Wander- und Radwege erfolgt daher bis auf weiteres auf eigene Gefahr. Die Nationalparkverwaltung arbeitet mit Hochdruck an der Beseitigung der Sturmschäden; aktuelle Hinweise zum Wegezustand und gesperrte Strecken finden sich unter:

www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/wegeservice

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben