Sommerferien = Nationalparkferien!

Buntes Programm lädt ein zu Spielen, Basteln, Malen, Spaß und Eulenabenteuer

Pressemitteilung Nr. 0068/14

Datum: 28.07.2014

Wieder mit dabei beim bunten Sommerferienprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald: die dreitägigen Eulen-Entdeckungstour „Komische Käuze“ (Foto: NPV Bayerischer Wald)

Wieder mit dabei beim bunten Sommerferienprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald: die dreitägigen Eulen-Entdeckungstour „Komische Käuze“ (Foto: NPV Bayerischer Wald)

Pünktlich zu Ferienbeginn bieten beide Nationalpark-Besucherzentren, das Hans-Eisenmann-Haus und das Haus zur Wildnis, zwischen dem 30. Juli und dem 14. September 2014 wieder jede Menge abwechslungsreiches Sommerferienprogramm mit Veranstaltungen für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren. Auch das Eulenabenteuer „Komische Käuze“, eine spannende dreitägige Entdeckungstour ins Reich der Eulen ist wieder mit dabei: Auf Wanderungen lernen die Teilnehmer spielerisch verschiedene Eulenarten des Nationalparks und ihre erstaunlichen überlebenswichtigen Fähigkeiten kennen. Mit Eule „Eulalia“ durchleben die Kinder ein ganzes Eulenjahr – von der Balz bis zum flügge werden der Jungen. Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist, soweit nicht anders angegeben, jeweils die Besuchertheke in den Informationshäusern; Anmeldung – falls nötig – beim Nationalpark-Führungsservice unter Tel.: 0700 00 77 66 55.

Übersicht über das Sommerferienprogramm 2014 im Nationalpark:

Naturwerkstatt – Basteln mit Naturmaterialien | Hans-Eisenmann-Haus

Montags bis Freitags vom 30. Juli – 8. August 2014 sowie vom 18. August – 5. September 2014
Basteln mit Naturmaterialien, beispielsweise Eulen aus Zapfen, sowie Tulpen, Kugeln und Armketten filzen
10.00 bis 16.00 Uhr, KEINE Anmeldung erforderlich

Auf Schatzsuche mit dem Schratzl | Haus zur Wildnis

Mittwochs 30. Juli, 6. August und 27. August 2014
Abenteuernachmittag für Kinder ab 6 Jahren, 13.15 Uhr – ca. 16.15 Uhr, Treffpunkt: Eisenbahntunnel, Anmeldung erforderlich

Malkurs | Haus zur Wildnis

Donnerstags 31. Juli und 7. August 2014
Malerisch tauchen wir ein in die Welt des wilden Waldes, der Tiere, Pilze, Pflanzen, Moose und Farne; Materialkosten: 1 Euro, 13.30 Uhr – 17.00 Uhr, Anmeldung erforderlich

Was kriecht und fliegt im wilden Wald? | Hans-Eisenmann-Haus

Sonntags 3. August – 14. September 2014
Familiennachmittag im Nationalpark, 14.00 bis ca. 17.00 Uhr (reine Gehzeit ca. 1,5 Std.)
Anmeldung erforderlich

Komische Käuze – Entdeckungstour ins Reich der Eulen

4. August – 6. August 2014, Hans-Eisenmann-Haus, Treffpunkt: Besuchertheke
12. August – 14. August, Nationalparkzentrum Falkenstein, Treffpunkt: Eisenbahntunnel
3-tägiges Ferienprogramm für Kinder von 7 – 12 Jahre, Teilnahme an einzelnen Tagen ist auch möglich
jeweils von 10.00 bis 16.30 Uhr, Materialkosten pro Tag: 2 Euro, Anmeldung erforderlich

Von Krabbeltieren und Baumriesen | Hans-Eisenmann-Haus

Dienstags 5. August – 9. September 2014
Erlebnisnachmittag für Kinder von 5 bis 10 Jahren 14.30 bis ca. 17.00 Uhr, Anmeldung erforderlich

Geocaching mit den Junior Rangern | Nationalparkzentrum Falkenstein

9. August 2014
Eine digitale Schnitzeljagd für Familien mit GPS-Geräten querfeldein durch den Nationalpark
13.05 Uhr – ca. 16.30 Uhr, Treffpunkt: Eisenbahntunnel, Anmeldung erforderlich

Mehr Informationen zum Sommerferienprogramm finden Sie auf der Nationalpark-Website:
http://www.nationalpark-bayerischer-wald.de/aktuelles/fuehrungen_veranstaltungen/aktuelle_veranstaltungen/ferienprogramm.htm

Bildunterschrift:

Wieder mit dabei beim bunten Sommerferienprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald: die dreitägigen Eulen-Entdeckungstour „Komische Käuze“ (Foto: NPV Bayerischer Wald)

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben