Wald-Olympiade, Bionik-Workshop und mehr

Nationalpark bietet Spaß und Spannung für Kinder in den Faschingsferien

Pressemitteilung Nr. 012/14

Datum: 27.02.2014

Faschingsabenteuer Nationalpark: Kinder von 5 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen! (Foto: NPV Bayerischer Wald)

Faschingsabenteuer Nationalpark: Kinder von 5 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen! (Foto: NPV Bayerischer Wald)

Vom 3. bis zum 9. März 2014 bietet der Nationalpark in seinen beiden Informationshäusern, Hans-Eisenmann-Haus und Haus zur Wildnis, wieder ein abwechslungsreiches Faschingsferienprogramm an. Insgesamt neun Veranstaltungen für Kinder von 5 bis 12 Jahren laden ein, Neues aus der Natur zu entdecken, zu Basteln oder mit viel Spaß den Wald als spannenden Spielplatz zu erobern. Highlights sind die Wald-Olympiade beim Hans-Eisenmann-Haus und der Bionik-Workshop im Haus zur Wildnis. Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Auftakt für das Faschingsferienprogramm ist der 3. März 2014 im Hans-Eisenmann-Haus: Hier zeigen wir, dass eine Winter-Olympiade auch ohne Schnee funktioniert! Kinder können so ungewöhnliche olympische Disziplinen ausprobieren, wie „Baumslalom“ oder „Zapfenhockey“. Dazu gibt es knifflige und kreative Aufgaben für’s Köpfchen. Die Wald-Olympiade richtet sich an Kinder zwischen 7 und 12 Jahren, Start des rund dreistündigen Programms ist um 14.00 Uhr, eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte wetterfeste, warme Kleidung, feste Schuhe und Brotzeit mitnehmen.

Warum fliegt der Uhu so leise? Warum werden manche Pflanzen nie schmutzig? Und wieso friert der Eisbär eigentlich nicht? Um diese und viele andere spannende Fragen geht es bei den Experimenten in dem Bionik-Workshop am 9. März 2014 im Haus zur Wildnis, der den Schlusspunkt des abwechslungsreichen Faschingsferienprogramms im Nationalpark bildet. Gedacht ist der zweistündige Workshop für Kinder ab 10 Jahre, Start ist um 10 Uhr, eine Anmeldung ist erforderlich.

Fünf weitere Kinder-Veranstaltungen im Hans-Eisenmann-Haus und zwei weitere im Haus zur Wildnis laden dazu ein, die Ferien mit Spaß und Spannung zu gestalten. Treffpunkt ist jeweils die Besuchertheke in den Informationshäusern. Die Anmeldung, sofern erforderlich, erfolgt beim Nationalparkführungsservice unter 0700 00 77 66 55.

Programmübersicht Faschingsferien im Nationalpark 2014:

MONTAG, 3. März:
Naturwerkstatt -Tierisch vergnügt
Hans-Eisenmann-Haus, 10.00 bis 16.00 Uhr, offenes Programm
Masken, Geschichten und allerlei anderes zu Tieren

Wald-Olympiade (vorher Schneeschuh-Winter-Olympiade)
Hans-Eisenmann-Haus, 14.00 bis 17.00 Uhr, Anmeldung erforderlich
Spielerische Waldtour für Kinder von 7 - 12 Jahren

DIENSTAG, 4.März:
Naturwerkstatt -Tierisch vergnügt
Hans-Eisenmann-Haus, 10.00 bis 16.00 Uhr, offenes Programm
Masken, Geschichten und allerlei anderes zu Tieren

Von Krabbeltieren und Baumriesen
Hans-Eisenmann-Haus, 14.30 bis 16.30 Uhr, Anmeldung erforderlich
Erlebnisnachmittag für Kinder von 5 - 10 Jahren

MITTWOCH, 5. März:
Naturwerkstatt – Nassfilzerei
Hans-Eisenmann-Haus & Haus zur Wildnis
10.00 bis 16.00 Uhr, offenes Programm
Wir filzen Schnüre, Tulpen und Kugeln

DONNERSTAG, 6. März:
Zauberhafter Winterwald
Haus zur Wildnis, 14.00 bis 17.00 Uhr, Anmeldung erforderlich
Ein Winternachmittag für Kinder von 7-12 Jahren

FREITAG, 7. März:
Zauberhafter Winterwald
Hans-Eisenmann-Haus, 14.00 bis 17.00 Uhr, Anmeldung erforderlich
Ein Waldnachmittag für Kinder von 7 - 12 Jahren

SONNTAG, 9. März:
Bionik-Workshop
Haus zur Wildnis, 10.00 bis 12.00 Uhr, Anmeldung erforderlich
Für Kinder ab 10 JahreFoto: Karl Klostermann

Bildunterschrift:
Faschingsabenteuer Nationalpark: Kinder von 5 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen! (Foto: NPV Bayerischer Wald)

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben