„Tanz der Holzhauer“ auf dem Tummelplatz

Pressemitteilung Nr. 088/11

Datum: 21.06.2011

Für die Besucher des Sommer-Wald-Picknicks wartet am kommenden Sonntag, dem 26.06.11, am Tummelplatz ein besonderes „Schmankerl“ – ein modernes Tanztheater. In deutscher Premiere wird hier das Stück „Tanz der Holzhauer“ aufgeführt. Die Künstler kommen aus der tschechischen Hauptstadt Prag. Dort wurde kurz nach der Wende ’89 eine spezielle Schule für modernen Ausdruckstanz gegründet - das Konservatorium Duncan Centre.

Was hat das ganze aber mit dem Nationalpark Bayerischer Wald zu tun?

Auf den ersten Blick tatsächlich nicht so viel. Doch die Tradition des Ausdruckstanzes, die von der Schule fortgeschrieben wird, basiert auf Betonung natürlicher Bewegungen und der Arbeit mit dem Körper innerhalb seiner biologischen Grenzen. Auch dadurch unterscheidet sich der Ausdruckstanz von klassischen Ansätzen des Balletts. Die Natur wird dabei oft zur Inspirationsquell und unberührte Natur hat für die Tänzer natürlich einen besonderen Reiz. So haben die Lehrer des Duncan Centre den Wunsch des Nationalparks positiv entgegengenommen und sich eine neue Choreographie ausgedacht. „Tanz der Holzhauer“ - so der Titel des kurzen Stücks - das um ca. 15:00 Uhr, unter anderem,  als Belohung auf die Wanderer wartet.

Weitere Programmpunkte sind ein Picknick auf der Waldwiese, ein Waldtheater, Gstanzl-Sänger, Musik und die Jugendtanzgruppe des Heimatvereins d’Koishüttler aus Neuschönau.

Die Wanderungen starten um 11:00 Uhr zum Tummelplatz von folgenden Treffpunkten:

-          Parkplatz Sagwassersäge (bei Weidhütte)

-          Parkplatz Dreikönigsloipe in Mauth 

-          Waldhausreibe unterhalb des Lusen

-          Freilichtmuseum Finsterau

Bitte melden Sie sich bis spätestens einen Tag vorher beim Führungsservice des Nationalparks unter Tel. 0700/00776655 an!

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben