Kindernachmittage im Haus zur Wildnis

Pressemitteilung Nr. 083/11

Datum: 14.06.2011

Kindernachmittag im Waldspielgelände

Kindernachmittag im Waldspielgelände

Ab Mittwoch, dem 15. Juni starten wieder die Kindernachmittage im Haus zur Wildnis:
Neugierige und entdeckungsfreudige Kinder sind hier genau richtig! Wir sind Tieren und anderen Waldbewohnern auf der Spur, gestalten Kunstwerke aus Naturmaterialien und wollen uns verzaubern lassen von den vielen kleinen Wundern, die wir in den wilden Wäldern des Nationalparks entdecken können.

Als das Gefolge von Robin Hood streifen wir durch die Wälder, machen uns auf zu Wolf, Luchs und Bär und werden mit Spielen und Abenteuern viel Spaß miteinander haben. Alle Kinder von 6 bis 10 Jahren sind herzlich eingeladen, einen spannenden Nachmittag im Nationalpark zu erleben!

Treffpunkt ist am Eisenbahntunnel im Nationalparkzentrum Falkenstein, jeweils Mittwoch um 13:30 Uhr.
Dauer der kostenlosen Veranstaltung ca. 3 Stunden.

Die Kindernachmittage finden ab dem 15. Juni bis zum 07. September jeden Mittwoch sowie am 02. November statt. Teilnehmen können Kinder von 6 - 12 Jahren.
Bitte anmelden unter 0700 00 77 66 55.

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben