Eröffnungswochenende im Hans-Eisenmann-Haus

Pressemitteilung Nr. 007/11

Datum: 05.01.2011

Es ist soweit! Das Hans-Eisenmann-Haus eröffnet am Wochenende des 15. und 16. Januars offiziell die Pforten seiner neuen Dauerausstellung „Weg in die Natur. Eine Geschichte von Wald und Menschen“. Ein spannendes Rahmenprogramm bietet dabei Aktionen und Überraschungen für die ganze Familie.

Lassen Sie sich  an beiden Tagen von 9.00 bis 17.00 Uhr  verzaubern von Darbietungen der Performancegruppe „Netzhaut“ sowie von der unglaublichen Geschichte vom „Flotterlu“. Oder fragen Sie Forscher persönlich, was Sie schon immer einmal über den Wald wissen wollten. Kinder können nach Herzenslust basteln, malen, sich schminken lassen – und sich etwas wünschen. Eine Pause oder ein gemütlicher Abschluss kann dann im neuen Café Eisenmann gemacht werden. Es bietet Süßes, Heißes, und eine schöne Aussicht auf das traditionsreiche Nationalparkzentrum  mit dem weltlängsten Baumwipfelpfad.  

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben