Freyung und sein Wolf im Besucherzentrum Haus zur Wildnis

Pressemitteilung Nr. 048/09

Datum: 16.04.2009

Theaterstück der Realschule Freyung "Freyung und sein Wolf"

Theaterstück der Realschule Freyung "Freyung und sein Wolf"

Die Stadt Freyung präsentiert sich und ihr Patentier, den Wolf, mit der märchenhaften Geschichte Wolf trifft Wolf im Haus zur Wildnis des Nationalparks Bayerischer Wald im Rahmen des Frühlingsfestes. Dazu führt die Realschule Freyung am Samstag und Sonntag jeweils um 11.30 Uhr das gleichnamige, selbst geschriebene Theaterstück auf.

Eine Motorrad fahrende Oma, zwei Madln, ein Einbrecherkönig und ein Wolfsteiner Jäger zeigen uns einige Szenen, die zum Mitfiebern und Mitlachen einladen. Und eine Reporterin berichtet natürlich immer direkt vom Ort des Geschehens.
Dauer: ca. 35 Minuten, der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben