Kinderchor aus Pilsen singt im Hans-Eisenmann-Haus

Pressemitteilung Nr. 89/08

Datum: 12.06.2008

Der weit über die Grenzen Pilsens bekannte Kinderchor „Mariella“ besucht am 24. Juni den Nationalpark Bayerischer Wald und gibt dabei eine Kostprobe seines Könnens in Form eines kleinen Konzertes im Besucherzentrum Hans-Eisenmann-Haus bei Neuschönau.

Der Chor „Mariella“ der Schule Pilsen-Skvròany besteht aus ca. 70 Sängerinnen und Sänger im Alter von 12 bis 16 Jahren, existiert seit 1990 und wird geleitet von Marie Nováková vom Lehrstuhl für Musik an der Pädagogischen Fakultät der Westböhmischen Universität in Pilsen. Mit einem großen Repertoire von Chorkompositionen der Renaissance bis zur Gegenwart konnten die jungen Sängerinnen und Sänger schon viele Erfolge in Tschechien feiern.

Das ca. einstündige Konzert beginnt um 17.00 Uhr im Innenhof des Hans-Eisenmann-Hauses. Der Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Filmsaal statt.

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben