Behinderungen im Haus zur Wildnis

Innenbereich von 20. bis 24. September geschlossen - Terrasse der Gastronomie geöffnet

Pressemitteilung Nr. 54/2021

Datum: 13.09.2021

Während der Bauarbeiten sind am Haus zur Wildnis nur die Terrasse der Gastronomie sowie die Toiletten nutzbar. (Foto: Jo Fröhlich)

Während der Bauarbeiten sind am Haus zur Wildnis nur die Terrasse der Gastronomie sowie die Toiletten nutzbar. (Foto: Jo Fröhlich)

Ludwigsthal. Wegen anstehender Bautätigkeiten müssen die Innenbereiche vom Haus zur Wildnis wegen hoher Lärmintensität von Montag, 20. September, bis Freitag, 24. September, geschlossen werden. Davon betroffen ist auch der Nationalparkladen und der Innenbereich der Gastronomie. Wer sich nach einem Besuch des regulär geöffneten Tier-Freigeländes stärken will, kann aber wie gewohnt auf der Terrasse der biozertifizierten Gastronomie einkehren. Der Kinderspielplatz vor dem Haus zur Wildnis ist ebenso zugänglich wie die die Toiletten.

Behinderungen gibt’s bis zum 17. September weiter auch bei der Anfahrt zum Nationalparkzentrum Falkenstein aufgrund der Bauarbeiten an der Bundesstraße 11. Am bequemsten kommt man – nicht nur aktuell – mit der Waldbahn direkt zur Nationalparkattraktion.

 

 

 


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.



Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
Freyunger Straße 2
94481 Grafenau
08552 9600-132
08552 9600-144
08552 9600-161
08552 9600-100
pressestelle@npv-bw.bayern.de

Die Mitarbeiter der Pressestelle finden Sie in unserer Rubrik Ansprechpartner.

Zum Seitenanfang scrollen nach oben