Geocaching quer durch den Nationalpark

Digitale Schnitzeljagd für Familien mit den Junior Rangern am 7. September

Veranstaltungshinweis Nr. 129/2019

Datum: 29.08.2019

Zum Geocaching mit den Junior Rangern sind am 7. September alle Familien eingeladen. (Foto: Irene Gianordoli)

Zum Geocaching mit den Junior Rangern sind am 7. September alle Familien eingeladen. (Foto: Irene Gianordoli)

Ludwigsthal. Eine Schnitzeljagd hat fast jeder schon einmal gemacht. Aber wie sieht es aus mit Geocaching? Was das ist? Im Prinzip ist Geocaching eine digitale Schnitzeljagd mit einem handyähnlichen GPS-Gerät. Zusätzlich braucht man die Koordinaten und natürlich eine gute Spürnase.

Mit tatkräftiger Unterstützung der Junior Ranger suchen alle interessierten Familien am Samstag, 7. September, die Route durch die Wälder des  Nationalparks. Nebenbei erfahren die Teilnehmer bei spannenden Spielen jede Menge über den ältesten deutschen Nationalpark. Und am Ende der Tour wartet natürlich ein Schatz!

Dieses kostenlose rund dreieinhalbstündige Angebot ist gedacht für Familien und Kinder ab zehn Jahren. Treffpunkt ist um 13:05 Uhr am Eisenbahntunnel beim Nationalparkzentrum Falkenstein. Die Waldbahn aus Zwiesel trifft dort um 13:05 Uhr ein, auf Zugfahrer wird gewartet. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich.

Weitere Veranstaltungen des Nationalparks Bayerischer Wald finden Sie stets unter www.nationalpark-bayerischer-wald.de/veranstaltungen.

Bildunterschrift: Zum Geocaching mit den Junior Rangern sind am 7. September alle Familien eingeladen. (Foto: Irene Gianordoli/Nationalpark Bayerischer Wald – Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)

 


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben