Das Urwald-Reliktgebiet Hans-Watzlik-Hain erleben

Geführte Bike und Hike Tour im Nationalpark Bayerischer Wald am 25. September

Pressemitteilung Nr. 134/2022

Datum: 14.09.2022

Am Schwellgraben entlang zum Hans-Watzlik-Hain wandert die Gruppe der geführten Bike und Hike Tour am Sonntag, 25. September. (Foto: Nationalpark Bayerischer Wald)

Am Schwellgraben entlang zum Hans-Watzlik-Hain wandert die Gruppe der geführten Bike und Hike Tour am Sonntag, 25. September. (Foto: Nationalpark Bayerischer Wald)

Ludwigsthal. Am Sonntag haben alle Interessierten die Möglichkeit, gemeinsam mit Waldführer Klaus Strasser, das Urwald-Relikt Hans-Watzlik-Hain zu erleben und etwas über die Holztrifft zu erfahren.

Auf dem Nationalparkradweg und über Zwieslerwaldhaus wird zuerst zum Schwellhäusl, dem Ausgangspunkt für eine kleine Wanderung in das Urwaldgebiet Hans-Watzlik-Hain, geradelt. Der rund 3,5 Kilometer lange Wanderweg führt die Teilnehmer anschließend entlang des Schwellgrabens, der einst Teil des Triftsystems zum Transport von Holz war, zum Urwald-Reliktgebiet Hans Watzlik-Hain. Hier befindet sich der größte Baum im bayerischen Wald, die sogenannte Waldhaus-Tanne mit über 50 Metern Höhe. Nach diesem Abstecher in die Geschichte der Holztrift und des Urwalds radelt die Gruppe anschließend über den Hochberg nach Bayerisch Eisenstein und über den Regental-Radweg zurück zum Ausgangspunkt.

Die Strecke mit dem Fahrrad ist zirka 31 Kilometer lang und überwindet dabei rund 850 Höhenmeter im Auf- und Abstieg. Die reine Gehzeit der kurzen Wanderung beträgt rund eine Stunde.

Start der mittelschweren Tour ist am Sonntag, 25. September, um 10 Uhr. Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt. Mitzubringen sind Fahrradschloss, eine Brotzeit und ausreichend Getränke. Ein Radhelm ist Pflicht! Die Fahrradtouren sind für E-bikes geeignet. Eine Teilnahme mit einem normalen Fahrrad ist nur nach Rücksprache mit dem Nationalparkführungsservice möglich. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich.

 

Bildunterschrift: Am Schwellgraben entlang zum Hans-Watzlik-Hain wandert die Gruppe der geführten Bike und Hike Tour am Sonntag, 25. September. (Foto: Nationalpark Bayerischer Wald ­  –  Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)

 


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.



Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
Freyunger Straße 2
94481 Grafenau
08552 9600-132
08552 9600-144
08552 9600-161
08552 9600-100
pressestelle@npv-bw.bayern.de

Die Mitarbeiter der Pressestelle finden Sie in unserer Rubrik Ansprechpartner.

Zum Seitenanfang scrollen nach oben