Die vier Elemente: Feuer, Wasser, Luft und Erde

Führung aus der Reihe "Nationalpark und Schöpfung" am Freitag, 8. Juli

Pressemitteilung Nr. 079/2022

Datum: 30.06.2022

Zur malerisch gelegenen Martinsklause führt die Wanderung am Freitag, 8. Juli (Foto: Stephanie Scheibelberger)

Zur malerisch gelegenen Martinsklause führt die Wanderung am Freitag, 8. Juli (Foto: Stephanie Scheibelberger)

Waldhäuser. Alle Interessierten sind eingeladen, Gemeindereferentin Stefanie Krickl und Nationalpark-Rangerin Brigitte Schreiner am Freitag, 8. Juli, auf einer leichten, meditativen Sommerwanderung zu begleiten. Die Tour auf dem etwa drei Kilometer langen Rundweg von Waldhäuser zur Martinsklause steht unter dem Motto „Die vier Elemente: Feuer, Wasser, Luft und Erde“ und dauert zirka zwei Stunden. Es werden Gedanken zu den einzelnen Elementen vorgetragen, diese mit dem eigenen Leben in Verbindung gebracht und Bibelstellen zitiert.

Treffpunkt für die kostenlose Führung ist um 19 Uhr in Waldhäuser. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich. Dabei wird auch der genaue Treffpunkt mitgeteilt.

 

Bildunterschrift:

Zur malerisch gelegenen Martinsklause führt die Wanderung am Freitag, 8. Juli (Foto: Stephanie Scheibelberger/Nationalpark Bayerischer Wald)

Pressefoto/s unter www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/aktuelles/. Freigabe nur in Verbindung mit der Pressemitteilung.


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.



Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
Freyunger Straße 2
94481 Grafenau
08552 9600-132
08552 9600-144
08552 9600-161
08552 9600-100
pressestelle@npv-bw.bayern.de

Die Mitarbeiter der Pressestelle finden Sie in unserer Rubrik Ansprechpartner.

Zum Seitenanfang scrollen nach oben