Jazz, Blues und Groove im wilden Wald

"Full House" spielt am Sonntag, 1. August, im Haus zur Wildnis

Pressemitteilung Nr. 042/2021

Datum: 23.07.2021

Spielt am Sonntag im Haus zur Wildnis auf: Die Jazz Combo „Full House“ (Foto: Full House)

Spielt am Sonntag im Haus zur Wildnis auf: Die Jazz Combo „Full House“ (Foto: Full House)

Ludwigsthal. Am Sonntag, 1. August, spielt von 11 bis 13 Uhr die Jazz Combo „Full House“ zum Lauschersonntag im Haus zur Wildnis in Ludwigsthal. Neben der Kernbesetzung um das Jazzurgestein Max Fischl am Bass, der Saxophonistin Magdalena Loibl und dem Gitarristen Michael Reiß, werden wohl auch internationale Special Guests aus Kanada und Irland zu hören sein. Gespielt wird wie immer was Spaß macht. Bei ausgewählten Jazz Standards, abwechslungsreichen Tunes aus dem Blues Repertoire und Groove Nummern von Markus Miller bis hin zu Cannonball Adderley sollte für alle Zuhörer was dabei sein.

Das Konzert findet im Freien auf der Terrasse der hauseigenen Gastronomie statt. Da die Plätze begrenzt sind, wird eine telefonische Anmeldung im Haus zur Wildnis unter 09922-50020 empfohlen. Gruppen können sich entsprechend den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen an einen Tisch setzen. Der Eintritt ist frei.

 

Bildunterschrift: Spielt am Sonntag im Haus zur Wildnis auf: Die Jazz Combo „Full House“ (Foto: Full House  –  Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)

 


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.



Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
Freyunger Straße 2
94481 Grafenau
08552 9600-132
08552 9600-144
08552 9600-161
08552 9600-100
pressestelle@npv-bw.bayern.de

Die Mitarbeiter der Pressestelle finden Sie in unserer Rubrik Ansprechpartner.

Zum Seitenanfang scrollen nach oben