Vier Tage durch die Wildnis

Veranstaltung von Nationalpark und "WaldZeit" - Zwei Termine im August

Pressemitteilung Nr. 038/2021

Datum: 14.07.2021

Auch die Natur im Nationalpark Šumava können Teilnehmer bei der Vier-Tageswanderung entdecken. Auf der tschechischen Seite wird auch übernachtet, und zwar auf ausgewiesenen Zeltplätzen. (Foto: Lucia Pec/Nationalpark Šumava)

Auch die Natur im Nationalpark Šumava können Teilnehmer bei der Vier-Tageswanderung entdecken. Auf der tschechischen Seite wird auch übernachtet, und zwar auf ausgewiesenen Zeltplätzen. (Foto: Lucia Pec/Nationalpark Šumava)

Grafenau. Einheimischen, Menschen mit Migrationshintergrund, Neubürgern und Geflüchteten möchte der Nationalpark Bayerischer Wald zusammen mit dem Verein „WaldZeit“ die Möglichkeit geben, bei Vier-Tages-Wanderungen die Natur des Schutzgebietes zu entdecken. Die Touren, bei denen die Teilnehmer mit Rucksack und Zelt in den Nationalparks Bayerischer Wald und Šumava unterwegs sind, finden für Erwachsene jeden Alters vom 12. bis 15. August statt und für Teilnehmer bis 27 Jahren vom 26. bis 29. August.

Windwürfe und Borkenkäfer haben die Landschaft der Schutzgebiete verändert und geben Raum für eine gewaltige Walddynamik, die ohne die lenkende Hand des Menschen abläuft. Neben dem Erleben der Wildnis geht es bei den Wanderungen, die unter dem Motto „Wild, frei und mittendrin“ stehen, aber auch um den Austausch der Teilnehmer. Die Kosten betragen 120 Euro, darin enthalten ist Vollverpflegung. Übernachtet wird auf ausgewiesenen Zeltplätzen im Nationalpark Šumava.

Für die Touren sind eine gute Grundkondition und Trittsicherheit nötig. Die Teilnehmer tragen ihren Rucksack selbst, die Gehzeit beträgt täglich zwischen fünf und acht Stunden. Eine Anmeldung ist beim Verein „WaldZeit“ unter der Telefonnummer 08553/920652 oder per Mail an info@waldzeit.de möglich.

Bildunterschrift:
Auch die Natur im Nationalpark Šumava können Teilnehmer bei der Vier-Tageswanderung entdecken. Auf der tschechischen Seite wird auch übernachtet, und zwar auf ausgewiesenen Zeltplätzen. (Foto: Lucia Pec/Nationalpark Šumava)

Pressefoto/s unter www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/aktuelles/. Freigabe nur in Verbindung mit der Pressemitteilung.

 

 


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.



Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
Freyunger Straße 2
94481 Grafenau
08552 9600-132
08552 9600-144
08552 9600-161
08552 9600-100
pressestelle@npv-bw.bayern.de

Die Mitarbeiter der Pressestelle finden Sie in unserer Rubrik Ansprechpartner.

Zum Seitenanfang scrollen nach oben