Bäume im Winterschlaf

Geführte Tour aus der Reihe "Nationalpark exklusiv" am 11. März

Pressemitteilung Nr. 030/2023

Datum: 07.03.2023

Eine botanische Exkursion gibt’s am Samstag, 11. März. (Foto: Nationalpark Bayerischer Wald)

Eine botanische Exkursion gibt’s am Samstag, 11. März. (Foto: Nationalpark Bayerischer Wald)

Lindbergmühle. Wie kann man im Winter Bäume und Sträucher anhand von Rinde und Knospen erkennen? Das wird Christoph Heibl, Mitarbeiter im Sachgebiet Naturschutz und Forschung des Nationalparks Bayerischer Wald, am Samstag, 11. März, bei einem rund vierstündigen geführten Spaziergang am Fuß des Großen Falkenstein erklären. Der für Naturschutzbiologie und Botanik zuständige Experte geht dabei auch auf die Lebensraumansprüche der verschiedenen Pflanzenarten und ihre Zeigerwerte ein.

Treffpunkt der botanischen Exkursion, die für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet ist, ist um 10 Uhr bei Lindbergmühle. Die Führung ist kostenlos, gutes Schuhwerk ist erforderlich. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich. Dabei wird auch der genaue Treffpunkt bekannt gegeben.

 

Bildunterschrift/en:

Eine botanische Exkursion gibt’s am Samstag, 11. März. (Foto: Nationalpark Bayerischer Wald)

Pressefoto/s unter www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/aktuelles/. Freigabe nur in Verbindung mit der Pressemitteilung


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.



Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Pressestelle
Freyunger Straße 2
94481 Grafenau
08552 9600-132
08552 9600-144
08552 9600-161
08552 9600-100
pressestelle@npv-bw.bayern.de

Die Mitarbeiter der Pressestelle finden Sie in unserer Rubrik Ansprechpartner.

Zum Seitenanfang scrollen nach oben