Luchs "Lucki" macht Theater für Kinder

Premierenaufführungen im Haus zur Wildnis und Hans-Eisenmann-Haus

Pressemitteilung Nr. 091/2022

Datum: 18.07.2022

Die Generalprobe im Haus zur Wildnis hat gut geklappt. Am Samstag, 23. Juli, feiert das Theaterstück um Luchs „Lucki“ im Haus zur Wildnis Premiere. (Foto: Sabine Eisch / Nationalpark Bayerischer Wald)

Die Generalprobe im Haus zur Wildnis hat gut geklappt. Am Samstag, 23. Juli, feiert das Theaterstück um Luchs „Lucki“ im Haus zur Wildnis Premiere. (Foto: Sabine Eisch / Nationalpark Bayerischer Wald)

Ludwigsthal/Neuschönau. Wochenlang haben Schüler der Theatergruppe der Mittelschule Zwiesel sowie des Unterstufenchors des Gymnasiums Zwiesel geprobt, um das Kinder-Theater um Luchs „Lucki“ einzustudieren. Nun ist der große Tag langsam gekommen. Am Wochenende feiert das Stück Premiere im Haus zur Wildnis, ehe es die Woche drauf im Hans-Eisenmann-Haus zu sehen sein wird.

Das speziell für Kinder geschriebene Theater ist nicht nur eine Liebeserklärung an die wilde Nationalparknatur. Es geht auch um die Freundschaft von Luchs „Lucki“ mit dem jungen Wolf „Wolfi“. Zusammen mit Lisa und Beni, den Kindern eines Nationalpark-Försters, will das Duo einen tierischen Mordfall lösen. Unterstützung gibt’s dabei nicht nur von Troll „Hopediz“, sondern auch von den Käferpiraten, einer mutigen und chaotischen Bande. Ob alle zusammen Erfolg haben? Und dann wäre da ja auch noch das Foto eines hübschen Luchs-Mädchens…

Lust bekommen? Dann ab zu den Aufführungen. Das Theater wird im Haus zur Wildnis am 23. und 24. Juli je um 15 Uhr gezeigt. Eine Woche später, am 27. und 28. Juli, kommt das Stück ebenfalls um 15 Uhr im Hans-Eisenmann-Haus groß raus. Der Eintritt ist jeweils frei, jedoch sollen sich Interessierte vorab anmelden. Fürs Haus zur Wildnis unter 09922 50020 und fürs Hans-Eisenmann-Haus unter 08558 96150. Die reservierten Platzkarten müssen am Spieltag bis 14.30 Uhr abgeholt werden, ansonsten werden sie an die „normale Theaterkasse“ gegeben.

Das Kindertheater hat Eberhard Kreuzer geschrieben, seine Frau Christine führt Regie.

Bildunterschrift:
Die Generalprobe im Haus zur Wildnis hat gut geklappt. Am Samstag, 23. Juli, feiert das Theaterstück um Luchs „Lucki“ im Haus zur Wildnis Premiere. (Foto: Sabine Eisch / Nationalpark Bayerischer Wald)

Pressefoto/s unter www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/aktuelles/. Freigabe nur in Verbindung mit der Pressemitteilung.


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.



Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
Freyunger Straße 2
94481 Grafenau
08552 9600-132
08552 9600-144
08552 9600-161
08552 9600-100
pressestelle@npv-bw.bayern.de

Die Mitarbeiter der Pressestelle finden Sie in unserer Rubrik Ansprechpartner.

Zum Seitenanfang scrollen nach oben