Der Osterbotschaft auf der Spur

Ökumenische Emmauswanderung auf den Lusen am Ostermontag

Pressemitteilung Nr. 041/2024

Datum: 25.03.2024

Auf den Lusen führt die ökumenische Emmauswanderung am Ostermontag (Foto: Roland Ertl/Nationalpark Bayerischer Wald).

Auf den Lusen führt die ökumenische Emmauswanderung am Ostermontag (Foto: Roland Ertl/Nationalpark Bayerischer Wald).

Waldhäuser. Eine meditativen Emmauswanderung auf den Lusen gibt’s am Ostermontag, 1. April. Begleitet wird die Tour von Diakonin Gabriela Neumann-Beiler, Dekanatsjugendseelsorger Johannes Geier, Jugendseelsorger Florian Kandler, Diözesanjugendreferentin Simone Firla und Nationalpark-Rangerin Brigitte Schreiner. Im Anschluss findet ein gemütliches Osterfrühstück in Kooperation mit dem BDKJ Freyung-Grafenau im Pfarrzentrum St. Oswald statt.

Treffpunkt für die kostenlose Wanderung aus der Reihe „Nationalpark und Schöpfung“ ist um 6 Uhr am hinteren Ende des Parkplatzes Waldhäuser/Ausblick. Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit folgender Organisationen statt: KJB Freyung und Regen, BDKJ Kreise Freyung und Regen, Malteserjugend Passau, „Kirche und Tourismus Bayerwald“ im evangelisch-lutherischen Dekanat Passau und Nationalpark Bayerischer Wald statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Bildunterschrift:

Auf den Lusen führt die ökumenische Emmauswanderung am Ostermontag (Foto: Roland Ertl/Nationalpark Bayerischer Wald)

Pressefoto/s unter www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/aktuelles/. Freigabe nur in Verbindung mit der Pressemitteilung.


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.



Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Pressestelle
Freyunger Straße 2
94481 Grafenau
08552 9600-132
08552 9600-144
08552 9600-161
08552 9600-100
pressestelle@npv-bw.bayern.de

Die Mitarbeiter der Pressestelle finden Sie in unserer Rubrik Ansprechpartner.

Zum Seitenanfang scrollen nach oben