Schneeschuhtour bei Kvilda abgesagt

Wanderung im Nationalpark Šumava am 14. März entfällt

Veranstaltungshinweis Nr. 019/2020

Datum: 03.03.2020

Die Schneeschuhtour im Nationalpark Šumava entfällt. (Foto: Sascha Rösner)

Die Schneeschuhtour im Nationalpark Šumava entfällt. (Foto: Sascha Rösner)

Kvilda. Auf Schneeschuhen sollte es am 14. März in die Böhmerwaldgemeinde Kvilda, inmitten des Nationalparks Šumava gelegen, gehen. Doch aufgrund behördlicher Vorgaben auf tschechischer Seite muss die grenzüberschreitende Führung des Nationalparks Bayerischer Wald entfallen. Die Entscheidung ist ein Ergebnis der aktuellen Vorkehrungen zum Schutz vor dem Coronavirus, die die Tschechische Republik vorgibt.  

 

 


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben