Premiere des Films "Wasser im Nationalpark Bayerischer Wald"

Am Freitag, 18. Mai, im Haus zur Wildnis - Filmteam stellt sich vor

Veranstaltungshinweis Nr. 49/2018

Datum: 16.05.2018

Wasser ist ein prägendes Element für die natürlichen Lebensgemeinschaften im Nationalpark.  Nun widmet sich ein Film diesem Thema. (Foto: Rainer Simonis / Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald – Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)

Wasser ist ein prägendes Element für die natürlichen Lebensgemeinschaften im Nationalpark. Nun widmet sich ein Film diesem Thema. (Foto: Rainer Simonis / Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald – Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)

Ludwigsthal.  Im Rahmen des Natura-2000-Tages wird am Freitag, 18. Mai, um 14.30 Uhr der Film „Wasser im Nationalpark Bayerischer Wald“ im Haus zur Wildnis in Ludwigsthal vorgestellt. Alle Interessierten sind zur Premiere des 20-minütigen Films, der im Rahmen des Life+ Projektes „Moore, Fließgewässer und Schachten“ produziert wurde, herzlich eingeladen. Neben der Begrüßung durch Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl wird sich an dem Nachmittag auch das Filmteam um Heiko Knauer vorstellen und Fragen beantworten. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Julia Reschenhofer.

Wasser ist ein prägendes Element für die natürlichen Lebensgemeinschaften im Nationalpark. Darüber hinaus werden einige hunderttausend Menschen mit Trinkwasser in bester Qualität aus dem Nationalparkgebiet versorgt.

Bildunterschrift: Wasser ist ein prägendes Element für die natürlichen Lebensgemeinschaften im Nationalpark.  Nun widmet sich ein Film diesem Thema. (Foto: Rainer Simonis / Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald – Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)

 


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben