Buchvorstellung im Hans-Eisenmann-Haus

Alexandra von Poschinger gibt Einblicke in ihr Werk "Wilder Wald"

Veranstaltungshinweis Nr. 101/2020

Datum: 23.09.2020

Ihr Buch "Wilder Wald" stellt Alexandra von Poschinger am 2. Oktober im Hans-Eisenmann-Haus vor. (Foto: Alexandra von Poschinger)

Ihr Buch "Wilder Wald" stellt Alexandra von Poschinger am 2. Oktober im Hans-Eisenmann-Haus vor. (Foto: Alexandra von Poschinger)

Neuschönau. In Kooperation mit dem Nationalpark Bayerischer Wald hat Alexandra von Poschinger das Buch „Wilder Wald – Europas Pionier für die Wälder der Zukunft“ zum 50-jährigen Bestehen des Schutzgebietes geschrieben. Am Freitag, 2. Oktober, stellt sie das Buch um 18.30 Uhr im Hans-Eisenmann-Haus in Neuschönau vor.

In ihrem Buch feiert die Autorin den Erfolg des Schutzgebietes aus jahrzehntelanger Beobachtung und Forschung im Ökosystem Wald. Denn weltweit steht der Nationalpark Bayerischer Wald als wegweisendes Vorbild für besonders gelungenen Naturschutz.

Die Begrüßung zu dem Abend erfolgt durch Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl. Ernst Grassl und Hermann Wirsich umrahmen die Veranstaltung musikalisch. Bei einem Imbiss lässt sich anschließend weiter diskutieren.

Coronabedingt ist eine Anmeldung bis zum Dienstag, 29. September, nötig, und zwar via Telefon unter 08552 9600 135 oder via Mail an stephanie.scheibelberger@npv-bw.bayern.de

Bildunterschrift:
Ihr Buch "Wilder Wald" stellt Alexandra von Poschinger am 2. Oktober im Hans-Eisenmann-Haus vor. (Foto: Alexandra von Poschinger)


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben