Grenzüberschreitende Wanderung zur Moldauquelle

Am 14. Oktober geht es von Buchwald über den Siebensteinkopf in den Nationalpark Sumava

Veranstaltungshinweis Nr. 135/2018

Datum: 08.10.2018

Die Moldauquelle im Nationalpark Sumava ist das Ziel der grenzüberschreitenden Wanderung am 14. Oktober. (Foto: Andreas Stumpp /Nationalpark Bayerischer Wald ­  –  Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)

Die Moldauquelle im Nationalpark Sumava ist das Ziel der grenzüberschreitenden Wanderung am 14. Oktober. (Foto: Andreas Stumpp /Nationalpark Bayerischer Wald ­ – Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)

Finsterau. Eine grenzüberschreitende Wanderung in den Nationalpark Sumava findet am Sonntag, 14. Oktober, von Finsterau aus statt. Der Waldführer Franz Uhrmann begleitet die Gruppe von Bučina (Buchwald) aus über den Siebensteinkopf zur Moldauquelle.

Die Wanderung führt zunächst durch eine wilde Felslandschaft und neu entstehende Waldwildnis zum 1263 Meter hohen Siebensteinkopf. Vom Gipfel hat man einen herrlichen Blick auf Finsterau und hinüber in den tschechischen Nationalpark. Bergab geht es weiter zum Ursprung der Moldau, dem längsten Fluss Tschechiens. Etwas später kommt man an die Stelle, an der ehemals der Grenzzaun stand, sein Verlauf ist auch heute noch deutlich zu sehen. Endpunkt der Wanderung ist Buchwald, im dortigen Hotel ist eine Einkehr möglich.

Treffpunkt für die zirka vierstündige Führung ist wegen einer Straßensperrung um 9 Uhr am Landhotel Bärnriegel in Finsterau. Die Anfahrt dorthin ist mit dem Igelbus aus Richtung Grafenau (8.05 Uhr), Spiegelau (7.55 Uhr), Neuschönau (8.25 Uhr) und Mauth (8.37 Uhr) möglich. In Fahrgemeinschaften geht es dann zur Grenze.

Die Führungsgebühr beträgt fünf Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. dem Vorzeigen einer Nationalpark-Card oder einer Gästekarte mit GUTi-Logo wird nur die halbe Führungsgebühr erhoben.

Die Länge der Wanderung beträgt zirka zwölf Kilometer, es sind 300 Höhenmeter zu überwinden. Neben einer gewissen Grundkondition, geeignetem Schuhwerk, dem Wetter angepasster Kleidung und einer Brotzeit mit Getränken ist unbedingt der Personalausweis mitzubringen.
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice
(Tel.: 0800 0776650) spätestens einen Tag vorher erforderlich.

Bildunterschrift: Die Moldauquelle im Nationalpark Sumava ist das Ziel der grenzüberschreitenden Wanderung am 14. Oktober. (Foto: Andreas Stumpp /Nationalpark Bayerischer Wald ­  –  Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)

 


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben