"Alle meine Quellen entspringen in Dir"

Führung im Rahmen der Sonderführungsreihe "Nationalpark und Schöpfung" am 15. September

Veranstaltungshinweis Nr. 113/2018

Datum: 04.09.2018

Bei der besinnlichen Wanderung am 15. September können die Teilnehmer die abwechslungsreiche Natur an der Kleinen Ohe erleben. (Foto: Katrin Wachter)

Bei der besinnlichen Wanderung am 15. September können die Teilnehmer die abwechslungsreiche Natur an der Kleinen Ohe erleben. (Foto: Katrin Wachter)

Neuschönau. „Alle meine Quellen entspringen in Dir“ lautet das Motto der Führung am Samstag, 15. September, im Rahmen der Sonderführungsreihe „Nationalpark und Schöpfung“. Sonja Schuster, evangelische Pfarrerin, und Susanne Keilhauer, Waldführerin und Religionspädagogin, begleiten die Teilnehmer auf einer leichten, meditativen Wanderung mit besinnlichen Texten durch die abwechslungsreiche Natur an der Kleinen Ohe und dem Knotenbach. Im Anschluss der Wanderung, bei der das Erlebnis der Natur in Verbindung mit besinnlichen Momenten im Vordergrund steht, wird noch ein Gottesdienst im Grünen auf dem Festplatz in Altschönau gefeiert. Dieser wird von einer Bläsergruppe aus Mecklenburg-Vorpommern umrahmt.

Treffpunkt für die zirka zweieinhalbstündige, kostenlose Führung ist um 15 Uhr in Forstwald bei Neuschönau auf Höhe des Sägewerks Halser. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich.

 

Bildunterschrift: Bei der besinnlichen Wanderung am 15. September können die Teilnehmer die abwechslungsreiche Natur an der Kleinen Ohe erleben. (Foto: Katrin Wachter / Nationalpark Bayerischer Wald ­  –  Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben