"Fluss-Segnung" am Sagwasser

Führung aus der Reihe "Nationalpark und Schöpfung" am 27. Juli

Veranstaltungshinweis Nr. 100/2019

Datum: 16.07.2019

Das Sagwasser wird im Rahmen einer Führung von Pfarrer Markus Krell am 27. Juli gesegnet. (Foto: Rainer Simonis)

Das Sagwasser wird im Rahmen einer Führung von Pfarrer Markus Krell am 27. Juli gesegnet. (Foto: Rainer Simonis)

Neuschönau. Seit vielen Jahren bietet der Nationalpark zusammen mit den Kirchen der Region die besondere Führungsreihe „Nationalpark und Schöpfung“ an. Dabei werden spirituelle Impulse und naturkundliches Wissen kombiniert. Am 27. Juli wird Pfarrer Markus Krell aus Tiefenbach im Rahmen dieser Reihe das fließende Wasser des Sagwassers segnen, als Bild für den Lebensfluss von dem und in dem wir leben. Den naturkundlichen Aspekt hierzu trägt Nationalpark-Rangerin Christine Schopf bei.

Treffpunkt für die rund dreistündige, kostenlose Führung ist um 11:30 Uhr am Parkplatz Sagwasser bei Weidhütte. Wer von Tiefenbach anreisen möchte, kann sich mit dem Pfarrer absprechen und Fahrgemeinschaften bilden. Bitte eine kleine Brotzeit mitbringen. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich.

Weitere Veranstaltungen des Nationalparks Bayerischer Wald finden Sie stets unter www.nationalpark-bayerischer-wald.de/veranstaltungen.

 

Bildunterschrift: Das Sagwasser wird im Rahmen einer Führung von Pfarrer Markus Krell am 27. Juli gesegnet. (Foto: Rainer Simonis/Nationalpark Bayerischer Wald – Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben