Der Wert der Natur - Die ästhetische Dimension von Naturerfahrungen

Wissenschaftlicher Vortrag mit Arne Dittmer und Ulrich Gebhard im Haus zur Wildnis

Veranstaltungshinweis Nr. 44/2019

Datum: 29.04.2019

Ludwigsthal. Was ist das Schöne an der Natur? Wie wirkt Natur auf uns? Und welchen Wert hat die Natur? Diesen und weiteren Fragen widmen sich Prof. Dr. Arne Dittmer und Prof. Dr. Ulrich Gebhard bei ihrem wissenschaftlichen Vortrag am Mittwoch, 8. Mai, im Haus zur Wildnis.

Intensive Naturerlebnisse werden auch auf die eigene Person bezogen. Die ästhetische Dimension der Natur beziehungsweise die eigene Naturwahrnehmung spielen hierbei eine zentrale Rolle. Prof. Dr. Arne Dittmer und Prof. Dr. Ulrich Gebhard beleuchten in ihrem Vortrag die Ästhetik der Natur aus verschiedenen Perspektiven. Unter anderem widmen sie sich der Frage inwieweit Naturerfahrungen Einfluss auf die Mensch-Natur-Beziehung sowie die Wertehaltung nehmen. Auch der Einfluss von Wissen sowie der Schutz der Natur werden diskutiert.

Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei. Los geht’s um 19 Uhr.

 

Bildunterschrift: Mit dem Wert der Natur beschäftigen sich Prof. Dr. Arne Dittmer und Prof. Dr. Ulrich Gebhard bei ihrem Vortrag am 8. Mai. (Foto: Elke Ohland – Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben