Mit Blasmusik schwungvoll ins neue Jahr

Klingenbrunner Dorfblosn spielt im Waldgeschichtlichen Museum

Veranstaltungshinweis Nr. 004/2020

Datum: 13.01.2020

Die Klingenbrunner Dorfblosn bringt Schwung ins Waldgeschichtliche Museum. (Foto: Klingenbrunner Dorfblosn)

Die Klingenbrunner Dorfblosn bringt Schwung ins Waldgeschichtliche Museum. (Foto: Klingenbrunner Dorfblosn)

St. Oswald. Das neue Jahr beginnt schwungvoll im Waldgeschichtlichen Museum. Am Freitag, 24. Januar, spielt die Klingenbrunner Dorfblosn in der Nationalparkeinrichtung. Veranstaltet wird das Konzert vom Museumverein St. Oswald. Das Repertoire der Musikgruppe reicht von bayerisch-böhmischer Blasmusik, Oberkrainersound, Swing, Schlager bis zum Rock´n Roll.

Los geht das Konzert um 19 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt sechs Euro. Tickets sind unter 08552/974 889-0 erhältlich.

 

Bildunterschrift: Die Klingenbrunner Dorfblosn bringt Schwung ins Waldgeschichtliche Museum. (Foto:  Klingenbrunner Dorfblosn – Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben