Podcast zu Luchs und Wolf

Achte Folge von "Wildnis schafft Wissen" mit Wildtierökologe Prof. Marco Heurich

Eintrag Nr. 101/2020
Datum:


Prof. Marco Heurich ist Experte für Luchse und Wölfe. Fotos: Sascha Rösner/Gregor Wolf
Prof. Marco Heurich ist Experte für Luchse und Wölfe. Fotos: Sascha Rösner/Gregor Wolf

Neuschönau. Auf leisen Pfoten streifen wieder dutzende Luchse durch den grenzüberschreitenden Böhmerwald. Die Population der einst ausgerotteten Wildkatzen geht auf ein Auswilderungsprojekt der 1980er Jahre auf tschechischer Seite zurück, wie Professor Marco Heurich im achten Teil des Nationalpark-Podcasts "Wildnis schafft Wissen" gegenüber Journalistin Julia Reihofer berichtet. Was den scheuen Tieren heute noch zu schaffen macht und wie es um die zweiten großen Beutegreifer in der Region, die Wölfe, bestellt ist, verrät der Experte mit spannendem Detailwissen.

Zum Podcast im Audio-Format: https://wildnis-schafft-wissen.podigee.io/

Zum Podcast auf YouTube: https://www.youtube.com/nationalparkbayerischerwald

nach oben nach oben