Video-Tutorial: Hühner aus Eierpappe basteln

Tipp des Nationalparks auf YouTube: Aus Karton und Federn entstehen lustige Eierbecher

Eintrag Nr. 38/2020
Datum: 07.04.2020


Aus Eier-Pappe, Karton und Federn lässt sich leicht ein Huhn basteln, das auch als Eierbecher verwendet werden kann. (Foto: Annette Nigl / Nationalpark Bayerischer Wald)
Aus Eier-Pappe, Karton und Federn lässt sich leicht ein Huhn basteln, das auch als Eierbecher verwendet werden kann. (Foto: Annette Nigl / Nationalpark Bayerischer Wald)

Grafenau. In Zeiten des Zuhausebleibens kann man - wenn Kinder im Haus sind - gar nicht genug Materialien zum Basteln haben. Deshalb hat sich die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald nun einen dritten Basteltipp ausgedacht - nochmal passend zum bevorstehenden Osterfest.

Benötigt wird nur Eierpappe, bunter Karton, Wackelaugen und ein paar Federn - und schon kann man aus einer Eierschachtel eine lustige Hühnerschar gestalten. Die Tierchen sehen nicht nur süß aus, sondern können auch als Eierbecher verwendet werden. Viel Spaß beim Nachbasteln!

Video

Den Basteltipp zum Küken im Oster-Ei gibt es in einem Video, das man über den YouTube Kanal des Naitonalparks abrufen kann.

 

PS: Wir freuen uns über Bilder eurer Ergebnisse - entweder via Facebook-Nachricht oder als Mail an pressestelle@npv-bw.bayern.de. Danke!

 

Weitere Basteltipps und Rätsel

Auf unserer Sonderseite "Für kleine Forscher" veröffentlichen wir derzeit regelmäßig weitere Basteltipps und spannende Rätsel für Kinder. Schaut dort einfach mal vorbei!

nach oben nach oben