Wer will bei den "Märkten der Region" mitmachen?

Ausschreibung des Nationalparks - Verpflegungsstände für die Festwochenenden 2020 gesucht

Eintrag Nr. 41/2019
Datum: 13.12.2019


Zahlreiche Besucher erwartet die Nationalparkverwaltung an den beiden Festwochenenden im Mai und August 2020. Nun werden noch Essensstände gesucht. (Foto: Nationalpark Bayerischer Wald)
Zahlreiche Besucher erwartet die Nationalparkverwaltung an den beiden Festwochenenden im Mai und August 2020. Nun werden noch Essensstände gesucht. (Foto: Nationalpark Bayerischer Wald)

Neuschönau/Ludwigsthal. Der Nationalpark Bayerischer Wald wird 2020 als ältester Deutschlands 50 Jahre alt. Ein Ereignis, das die Nationalparkverwaltung auch mit der Bevölkerung feiern will. Aus diesem Grund finden an zwei Wochenenden in den beiden Natinonalparkzentren Feste statt.

Im Nationalparkzentrum Lusen wird vom 22. bis 23. Mai 2020 gefeiert, im Nationalparkzentrum Falkenstein vom 8. bis 9. August 2020. Damit die Gäste auch kulinarisch bestens versorgt sind, ist die Nationalparkverwaltung auf der Suche nach Anbietern von Hendl, Bratwürstl, Fisch und Co. Wer Interesse hat, kann sich an der Ausschreibung beteiligen.

Die Ausschreibungsunterlagen für den "Markt der Region" rund um das Hans-Eisenmann-Haus vom 23. bis 24. Mai 2020 finden Sie hier.

Die Ausschreibungsunterlagen für den "Markt der Region" rund um das Haus zur Wildnis vom 8. bis 9. August 2020 finden Sie hier.

nach oben nach oben