Nationalpark aus erster Hand: Das Wolfs-Freigelände im Nationalpark Šumava

Führung | Umweltbildung

Samstag, 13.01.2018
11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familie, Senioren

Beschreibung

In den vergangenen Jahren sind im Nationalapark Šumava einige neue Besuchereinrichtungen entstanden. So auch das Freigelände für Wölfe in Srni. Ein 300 Meter langer Holzbohlensteg verläuft auf einer Höhe von drei bis vier Metern durch das Gelände. Der Leiter des Besucherzentrums in Srni, Jiri Kec, führt am Samstag, 13. Januar, durch das neu entstandene Freigelände für Wölfe. Die Teilnehmer dieser Wanderung können an verschiedenen Aussichtspunkten die Tiere beobachten und mehr über ihre Lebensweise erfahren. Pavel Becka, der für beide Nationalparks grenzüberschreitend arbeitet, wird übersetzen.

Treffpunkt für die etwa zweistündige, kostenlose Führung ist um 11 Uhr am Besucherzentrum in Srni.

Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13 Uhr) an bei:

Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
Fax: 08553 97 999 44
E-Mail: nationalpark@fuehrungsservice.de

Teilnehmerbeitrag

Die Kosten trägt die Nationalparkverwaltung

Veranstalter

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Freyunger Str. 2
94481 Grafenau
Telefon: 08552 9600-0
Fax: 08552 9600-100
E-Mail: poststelle@npv-bw.bayern.de
Internet Adresse: http://www.nationalpark-bayerischer-wald.de

Veranstaltungsort

Besucherzentrum Srni | Srni

Achten Sie bei der Überfahrt nach Tschechien auf die dort geltenden Verkehrsregeln und -vorschriften (Anzahl Warnwesten o.Ä.)!

nach oben nach oben