Nationalpark aus erster Hand: Vom Dreisessel zum Plöckenstein

Wanderung | Umweltbildung

Samstag, 22.07.2017
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Zielgruppe

Jugendliche, Erwachsene, Familie, Senioren

Beschreibung

Wer den direkt an den Landkreis Freyung-Grafenau angrenzenden tschechischen Nationalpark Šumava besser kennenlernen und mehr über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Bayerischer Wald erfahren möchte, ist herzlich zu einer Führung am Samstag, 22. Juli, ab dem Dreisessel eingeladen. Begleiten Sie Miroslav Černý, Mitarbeiter des Nationalparks Šumava und Pavel Bečka, der für beide Nationalparks tätig ist und übersetzen wird.

Vom Dreisessel mit seinem herrlichen Ausblick geht es an der Grenze entlang zum Plöckenstein, den höchsten Gipfel des Nationalparks Šumava. Auch dem Adalbert-Stifter-Denkmal wird ein Besuch abgestattet. Der Rückweg erfolgt über das Dreiländereck und das Steinerne Meer.

Neben festem Schuhwerk und dem Wetter angepasster Kleidung ist der Personalausweis oder der Reisepass unbedingt mitzubringen. Auch die Mitnahme einer Brotzeit nebst Getränken ist ratsam, da nur am Ende der Tour der Berggasthof Dreisessel zur Einkehr einlädt. Eine gewisse Grundkondition und Trittsicherheit ist erforderlich, da die Strecke über das Steinerne Meer etwas unwegsam ist.

Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:
Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
Fax: 08553 97 999 44
E-Mail: nationalpark@fuehrungsservice.de

Veranstalter

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Freyunger Str. 2
94481 Grafenau
Telefon: 08552 9600-0
Fax: 08552 9600-100
E-Mail: poststelle@npv-bw.bayern.de
Internet Adresse: http://www.nationalpark-bayerischer-wald.de

Veranstaltungsort

Berggasthof Dreisessel | Neureichenau

Landkreis: Freyung-Grafenau
Dreisesselhaus 1
94089 Neureichenau
Telefon: 08556 350

Anmeldung

Anmeldung erforderlich bis 21.07.2017
Nationalpark-Führungsservice Tel.: 0800 077 66 50 E-Mail: nationalpark@fuehrungsservice.de

Weitere Informationen

Internetseite vom Berggasthof Dreisessel

nach oben nach oben