„Wegezeichen zwischen Himmel und Erde“

Pressemitteilung Nr. 172/13

Datum: 15.10.2013

Auch in diesem Herbst laden verschiedene Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den Kirchen in der Nationalparkregion dazu ein, Natur in Verbindung mit besinnlichen Elementen zu erleben. Sie werden gemeinsam von Theologen und Nationalparkmitarbeitern geleitet. Lassen Sie sich ein auf Waldbegehungen und -begegnungen in ungewohnter Weise.

Am kommenden Sonntag, den 20. Oktober, werden Sie vom katholischen Pfarrer Rupert Wimmer, der evangelischen Diakonin Gabi Neumann-Beiler und dem Nationalpark-Ranger Günter Sellmayer bei einer Abendwanderung auf den Rachel begleitet.

Treffpunkt für diese ca. 4-stündige, mittelschwere Wanderung ist um 16:00 Uhr auf dem P+R-Parkplatz in Spiegelau. Bitte bringen Sie festes Schuhwerk mit, auch eine Taschenlampe, bzw. Stirnlampe ist sehr nützlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Rücktransport erfolgt in Kleinbussen.

Bei schlechtem Wetter entfällt die Wanderung.

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben