Buntes Ferienprogramm begeisterte Kinder im Hans-Eisenmann-Haus

Pressemitteilung Nr. 049/13

Datum: 12.04.2013

In den Osterferien bot die Nationalparkverwaltung im Hans-Eisenmann-Haus wieder ein bunt gemischtes Ferienprogramm für alle Kinder an. So konnten die Kinder vor den Feiertagen Hasen und Eierbecher für den Ostertisch gestalten und ihre Kreativität bei der Nassfilzerei unter Beweis stellen, hier wurden bunte Tulpen und Schnüre hergestellt.

Zwei Tage standen ganz unter dem Motto „Musikwerkstatt – Wir gestalten Musikinstrumente aus Naturmaterialien“. Es wurden Kastagnetten aus Walnüssen und Tamburine aus Pappteller und Kronkorken gebastelt. Außerdem entstanden farbenfrohe Regenmacher, die natürlich gleich mit verschiedenen Rhythmen ausprobiert wurden.

Auch der Kindernachmittag bot viel Spaß und Spiel und Wissenswertes draußen im wilden Wald.

So war es nicht verwunderlich, dass angesichts des vielfältigen Programms viele Kinder fragten, ob der Nationalpark auch in den Pfingstferien solche Veranstaltungen anbietet. Strahlende Kinderaugen nahmen die Antwort „Ja“ entgegen.

Der „Boden“ wird dann an drei Tagen vom 27. bis 29. Mai als Hauptthema das Programm begleiten.

Rainer Pöhlmann

Foto: Martina Oßner

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben