Kinder vom Winteraktionstag im Nationalpark begeistert

Waldspielgelände bot beste Kulisse bei leichtem Schneefall

Pressemitteilung Nr. 024/13

Datum: 22.02.2013

Viel Spaß hatten alle Beteiligten beim Winteraktionstag im Waldspielgelände bei Spiegelau

Viel Spaß hatten alle Beteiligten beim Winteraktionstag im Waldspielgelände bei Spiegelau

Zu einem vollen Erfolg wurde der Winteraktionstag, an dem eine Gruppe von Kindern zusammen mit zwei jungen Mitarbeitern des Nationalparks Bayerischer Wald den Winterwald im Waldspielgelände in Spiegelau erkundeten.

Bei leichtem Schneefall wurden zwei Stunden lang abwechslungs- und lehrreiche Spiele und Aktionen rund um den Winter durchgeführt. So wurden beispielsweise die verschiedensten Formen von Schneekristallen durch eine Lupe bewundert und die erfinderischen Überwinterungsstrategien der Wildtiere vorgestellt. Dabei durften die Kinderer proben, wo es im Winterwald am wärmsten bleibt, indem sie mit heißem Wassergefüllte Filmdöschen versteckten, um nach einiger Zeit deren Temperatur zu messen. Zur Stärkung gab es in gemütlicher Runde Tee und Kekse, und eine kurze aber spannende Wintergeschichte wurde vorgelesen.

Das Aufregendste gab es zum Schluss: bei Spiel und viel Spaß wurde die einzigartige Jagdstrategie der Luchse nachgeahmt.

Bevor alle Teilnehmer wieder von ihren Eltern abgeholt wurden, waren sich die Kinder einig: Es war ein schöner Nachmittag, der allen Beteiligten Spaß gemacht hat, und noch lange in Erinnerung bleiben wird. 

Für alle, die auch einmal an einem derartigen Nachmittag teilnehmen möchten, findet jeden Freitag um 14:00 Uhr eine ca. zweistündige Familienführung im Waldspielgelände statt. Die Kosten trägt die Nationalparkverwaltung. Eine Anmeldung bis spätestens einen Tag vorher bis 17:00 Uhr beim Nationalpark-Führungsservice unter 0700 00776655 ist jedoch aus organisatorischen Gründen notwendig.

Rainer Pöhlmann 

Bildunterschrift:

Viel Spaß hatten alle Beteiligten beim Winteraktionstag im Waldspielgelände bei Spiegelau

Foto: Andrea Steinbach 

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben