Aktiv für die Natur!

Jetzt für das „Praktikum für die Umwelt“ 2012 im Nationalpark Bayerischer Wald bewerben!

Pressemitteilung Nr. 156/11

Datum: 13.09.2011

Im Nationalpark Bayerischer Wald arbeiten die Commerzbankpraktikanten sehr häufig mit Schülern und Jugendlichen im Rahmen von speziellen Kinderveranstaltungen zusammen und sammeln bei dieser anspruchsvollen und sehr interessanten Tätigkeit mit erforderlichem gutem Einfühlungsvermögen oft wertvolle Erkenntnisse für ihr späteres Berufsleben.

Im Nationalpark Bayerischer Wald arbeiten die Commerzbankpraktikanten sehr häufig mit Schülern und Jugendlichen im Rahmen von speziellen Kinderveranstaltungen zusammen und sammeln bei dieser anspruchsvollen und sehr interessanten Tätigkeit mit erforderlichem gutem Einfühlungsvermögen oft wertvolle Erkenntnisse für ihr späteres Berufsleben.

Ab sofort können sich Studierende aller Fachrichtungen um ein spannendes Open-Air-Semester bewerben. EUROPARC Deutschland, der Dachverband der Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks, und die Commerzbank ermöglichen auch 2012 wieder rund 50 Studierenden ein drei- bis sechsmonatiges Praktikum in einer der 24 teilnehmenden Nationalen Naturlandschaften. Die Commerzbank sorgt für Unterkunft und Praktikantengehalt, die Nationalen Naturlandschaften übernehmen die fachliche Betreuung.

Der Nationalpark Bayerischer Wald bietet 6 Praktikanten in den Bereichen Waldspielgelände, Jugendwaldheim, Wildniscamp am Falkenstein, Sonderveranstaltungen und Deutsch-Tschechische Zusammenarbeit  einen spannenden, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz.  Darüber hinaus bietet der Nationalpark den Teilnehmern des „Praktikums für die Umwelt“ eine zweiwöchige Waldführerausbildung an.

Das Praktikum bietet die einmalige Chance, Natur intensiv zu erleben und dabei wertvolle Erfahrungen für die spätere Berufswahl zu sammeln. Die Teilnehmer können ihr Fachwissen einbringen und durch praxisnahe Einblicke, zum Beispiel in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Projektmanagement oder Umweltbildung, ihre Kompetenzen erweitern.

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online: www.praktikum-fuer-die-umwelt.de
Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2012.

Mit dem Praktikum für die Umwelt dokumentiert die Commerzbank ihr langfristiges Engagement für Bildung und nachhaltige Entwicklung. Das von der UNESCO ausgezeichnete Projekt hat in den vergangenen 20 Jahren über 1300 Studierenden, davon alleine etwa 130 im Nationalpark Bayerischer Wald, ein Open-Air-Semester ermöglicht. Für viele Praktikanten war das der Einstieg in ihr späteres Berufsleben.

Kontakt: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald, Lukas Laux, Tel. 08552 9600-134,
lukas.laux@npv-bw.bayern.de

Bildunterschrift:
Im Nationalpark Bayerischer Wald arbeiten die Commerzbankpraktikanten sehr häufig mit Schülern und Jugendlichen im Rahmen von speziellen Kinderveranstaltungen zusammen und sammeln bei dieser anspruchsvollen und sehr interessanten Tätigkeit mit erforderlichem gutem Einfühlungsvermögen oft wertvolle Erkenntnisse für ihr späteres Berufsleben.
Foto: Nationalparkverwaltung


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben