Neue Kunstausstellung im Waldgeschichtliches Museum St. Oswald

Am Freitag Vernissage für „Baumgesichter“

Pressemitteilung Nr. 110/11

Datum: 21.07.2011

Im Rahmen der Sonderveranstaltungen zum Internationalen Jahr der Wälder zeigt die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald in ihrem Waldgeschichtliches Museum in St. Oswald bis zum 6. November 2011 eine nicht alltägliche und deshalb besonders sehenswerte Kunstausstellung.
„Baumgesichter“ bezeichnet der Künstler Dr. Peter Schloth seine einmaligen Werke. Inspiriert von den Zeichen der Natur fügte er die Zeichen der Kunst hinzu und bezeichnet das geschaffene Werk: Ergebnis einer Spurensuche.
Umrahmt von der einfühlsamen Harfenmusik von Mistana Kempa hält die Deggendorfer Künstlerin Liana Axinte die Laudatio auf Dr. Peter Schloth.
Die öffentliche Vernissage beginnt Freitag, den 22. Juli 2011 um 19:30 Uhr bei freiem Eintritt.

Näheres unter: http://www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/besucherinfo/doc/plakat/fb_baumgesichter_wgm.pdf

Weitere Veranstaltungen zum Internationalen Jahr der Wälder finden Sie hier:
http://www.nationalpark-bayerischer-wald.de/aktuelles/int_jahr_der_waelder_2011.htm

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben