Führung durch die neue Ausstellung im Hans-Eisenmann-Haus

Pressemitteilung Nr. 072/11

Datum: 25.05.2011

Am kommenden Samstag, 28. Mai, findet im Hans-Eisenmann-Haus eine Sonderführung durch die neue Dauerausstellung „Weg in die Natur“ statt. Die Ausstellung erzählt die Geschichte des Nationalparks mit den Veränderungen in der Natur und den Reaktionen der Menschen auf diese Veränderungen. Und sie gibt Einblicke in die reiche Welt alter Wälder und folgt den Spuren der großen Tiere. Sabine Eisch, stellvertretende Leiterin des Hans-Eisenmann-Hauses und Mitglied des Ausstellungsteams, wird die neuen Ausstellungen, die auch viele kindgerechte Elemente enthält, erklären, viel Interessantes dazu erzählen und alle Fragen beantworten.

Die Führung beginnt um 14:30 Uhr und dauert ca. 1,5 Stunden.
Treffpunkt ist die Infotheke im Hans-Eisenmann-Haus.

 

Mehr zum Hans-Eisenmann-Haus erfahren Sie unter :
http://www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/besucherinfo/besuchereinrichtungen/infozentrum_heh/index.htm

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben