Sonderführung in den Nationalpark Šumava

Pressemitteilung Nr. 100/10

Datum: 02.08.2010

Im Rahmen der grenzüberschreitenden Wanderungen in den Nachbarnationalpark Šumava läd die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald am Sonntag, dem 8. August zu einer ca. 12 km langen Wanderung von Dobra Voda (Gutwasser) über Breznik-Pustina (Einöde) und Maly Babylon -Stodulky (Stadeln) nach Prasily (Stubenbach) ein.

Treffpunkt dazu ist um 9:15 Uhr am Parkplatz Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein. Von dort bringt uns ein Bus zum Startpunkt nach Rovina (Ebene) bei Gutwasser. (ca. 25 Minuten).

Die mittelschwere Wanderung führt durch die abwechslungsreiche und ursprüngliche Landschaft des tschechischen Nationalparks Šumava mit herrlichen Ausblicken.

Dabei wird viel Neues über die Geschichte dieses Gebietes und seine Besiedelung, über alte Dörfer, und den tschechischen Nationalpark erzählt.

In Prasily klingt die Tour mit einer kleinen Einkehr aus (Bezahlung in Euro möglich).

Bei Interesse ist auch noch der Botanische Garten oder das Kelten-Museum zu besichtigen.

Die Rückfahrt erfolgt mit dem Bus um 18:00 Uhr mit Ankunft in Bayerisch Eisenstein 18:25 Uhr.

Die Führungsgebühr beträgt 5,- €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei.

Die Kosten für die Busfahrten betragen ca. 3,- €,  Kinder bis 15 Jahre 1,50 €, ein Kind bis 6 Jahre kostenlos.

Neben geeignetem Schuhwerk, dem Wetter angepasster Kleidung und einer Brotzeit ist unbedingt der Personalausweis mitzubringen.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unter Tel. Nr.: 0700 00776655 erforderlich.

Das Veranstaltungsprogramm zum 40-jährigen Jubiläum des Nationalparks Bayerischer Wald kann auf der Website der Nationalparkverwaltung unter http://www.nationalpark-bayerischer-wald.de unter Aktuelles“ heruntergeladen werden.

 


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben