Poetischer Grenzsteig

Pressemitteilung Nr. 088/10

Datum: 21.07.2010

Der Poetische Grenzsteig, ein wunderschöner Wanderweg, lädt uns zum Nachdenken und Verweilen ein. Die Begegnung mit Zitaten, Ideen, Grafiken und Visionen erinnern an die Auseinandersetzungen mit den unterschiedlichen Wertungen der sich selbst überlassenen Natur. Der Konflikt der Nationalparkfreunde- und verhinderer ist dabei literarisch, journalistisch, teils humorvoll, vor allem erinnernd aufbereitet.

Der Weg führt ab Wanderpark Bayerisch Eisenstein über den Hochberg, Urwaldgebiet Hans-Watzlik-Hain, Zwieslerwaldhaus nach Ludwigsthal in das Nationalparkzentrum Falkenstein. Rückfahrt mit der Waldbahn. Die Wanderung wird vom Bürgermeister der Gemeinde Bayerisch Eisenstein geführt und findet alle 14 Tage im Wechsel mit einer Führung auf dem Urwaldsteig bei Bayerisch Eisenstein statt.

Treffpunkt für diese ca. 4-stündige Wanderung ist am heutigen Donnerstag, den 22. Juli um 11.15 Uhr am Bahnhof Bayerisch Eisenstein. Bitte anmelden unter: 0700 00 77 66 55.

Das Veranstaltungsprogramm zum 40-jährigen Jubiläum des Nationalparks Bayerischer Wald kann auf der Website der Nationalparkverwaltung unter http://www.nationalpark-bayerischer-wald.de unter Aktuelles“ heruntergeladen werden.

 


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben