Frühlingsfest im Haus zur Wildnis

Pressemitteilung Nr. 047/09

Datum: 14.04.2009

ILZ-RIVER-GANG

ILZ-RIVER-GANG

Auch in diesem Jahr lädt die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald in ihr Besucherzentrum Haus zur Wildnis bei Ludwigsthal am 18. und 19. April zu einem Frühlingsfest ein. An diesen beiden Tagen dreht sich im Haus zur Wildnis alles um den Wolf. Zu diesem Thema findet auch ein Mal- und Bastelwettbewerb mit Prämierung statt.

Es wird für jeden Geschmack wieder lustige und spannende Unterhaltung im Rahmen eines reichhaltigen Programmes an diesem Wochenende geben. Führungen durch das Tier-Freigelände, Vorträge über den Wolf, verschiedene Naturfilme aus dem Preisträgerprogramm von NaturVision und sogar eine Wolfsnacht. Auch die Ausstellung Wölfe in Deutschland? von der Gesellschaft zum Schutze der Wölfe ist an beiden Tagen auf dem Steg durch das Wolfsgehege aufgebaut.
Am Sonntag gibt es in der Gastronomie einen musikalischen Frühschoppen. Ein Höhepunkt für Kinder wird sicherlich die Preisverleihung des Mal- und Bastel-Wettbewerbs zum Thema Wölfe in Deutschland? am Sonntag sein, bei dem attraktive Preise winken, z. B. eine Exklusivführung hautnah dabei - unterwegs mit dem Tierpfleger oder ein Gutschein für den Nationalparkladen. An diesem Tag besteht auch noch während des Frühlingsfestes im Haus zur Wildnis die Möglichkeit, ein Bild zu malen oder zu Basteln.

Programm:

Samstag, 18. April 2009:
11.00 Uhr: Tier-Freigeländeführung, Treffpunkt: Eisenbahntunnel
13.00 Uhr: NaturVisionsfilm über Wölfe
14.00 Uhr: Führung zum Wolfsgehege, Treffpunkt: Haus zur Wildnis
15.00 Uhr: NaturVisionsfilm über Wölfe
16.00 Uhr: Vortrag Wölfe in Deutschland, Dauer: ca. 45 Min.
20.00 Uhr: Wolfsnacht: Naturvisionsfilm mit anschließender Wanderung zum Wolfsgehege

Sonntag, 19. April 2009:
Ab 11.00 Uhr: musikalischer Frühschoppen im Haus zur Wildnis mit der ILZ-RIVER-GANG
11.00 Uhr: Tier-Freigeländeführung, Treffpunkt: Eisenbahntunnel
Ab 13.00 Uhr: abwechslungsreiches Kinderprogramm mit Basteln von Wolfsmasken, etc.
13.00 bis 17.00 Uhr: Am Stand von ProNationalpark T-Shirt-Bemalung mit Wolfsmotiven (Unkostenbeitrag: 5,- für Farbe und T-Shirt)
14.00 und 16.00 Uhr: Spannende Expedition zum Wolfsgehege
14.00 Uhr: Preisverleihung des Mal- und Bastel-Wettbewerbs für Kinder, Thema: Wölfe in Deutschland?
1. Preis Hautnah dabei - unterwegs mit dem Tierpfleger und ein Gutschein für den Nationalpark-Laden im Haus zur Wildnis sowie weitere Sachpreise
14.00 Uhr: Vortrag Wölfe in Deutschland, Dauer: ca. 45 Min.
15.00 Uhr: Führung zum Wolfsgehege, Treffpunkt: Haus zur Wildnis, Eingang
16.00 Uhr: NaturVisionsfilm über Wölfe

Die Ausstellung Wölfe in Deutschland? der Gesellschaft zum Schutz der Wölfe ist an beiden Tagen auf der Brücke durchs Wolfsgehege zu sehen.
Beteiligte Partner: Nationalpark Bayerischer Wald, Gesellschaft zum Schutz der Wölfe (GzSdW), NaturVision, Nationalpark-Gastronomie, Nationalpark-Laden, ProNationalpark

Weitere Informationen im Internet: www.nationalpark-bayerischer-wald.de bzw. Haus zur Wildnis, Tel. 09922 5002-0

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben