Die Rückkehr des Bartgeiers in die Alpen - die Erfolgsstory einer Wiederansiedlung

Pressemitteilung Nr. 166/08

Datum: 10.11.2008

Vortrag von Dr. Hans Frey im Waldgeschichtlichen Museum St. Oswald

Am Donnerstag, dem 20. November 2008 findet wieder ein Vortrag aus der beliebten Wissenschaftliche Vortragsreihe der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald statt. Dr. Hans Frey referiert über die Rückkehr des Bartgeiers in die Alpen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Große Vögel faszinieren uns Menschen schon seit alters her. Als auffällige Arten fallen sie aber auch am leichtesten den Verfolgungen zum Opfer. So verschwand auch der faszinierende Bartgeier aus den Alpen.

Ein langjähriges ehrgeiziges Wiederansiedlungsprojekt trägt nun Früchte. Seit einigen Jahren brüten wieder frei lebende Bartgeier in den Alpen und begeistern die Wanderer. Dr. Hans Frey vom Institut für Parasitologie und Zoologie der Veterinärmedizinischen Universität Wien war von der ersten Stunde an dabei. Er berichtet uns von den Mühen, eine einmal ausgestorbene Art wieder zurückzubringen, aber auch von der Begeisterung der Menschen für diese spektakulären Vögel. Darüber hinaus ist Dr. Frey seit vielen Jahrzehnten einer der Hauptunterstützer der Habichtskauzwiederansiedlung im Bayerischen Wald.

Weitere Informationen:


Bilder zur Mitteilung

Bei Klick auf das beigefügte Bildmaterial werden die Fotos in druckfähiger Auflösung dargestellt. Die Aufnahmen dürfen von Medien jeweils nur in Verbindung mit der dazugehörigen Mitteilung verwendet werden. Andere Nutzungsarten bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.


Kontakt Pressestelle

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Stabsstelle Koordination und Kommunikation
08552 9600-132 oder 08552 9600-144
08552 9600-100
Email: pressestelle@npv-bw.bayern.de

nach oben nach oben