Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Wanderung

Erste Veranstaltung Nächste VeranstaltungNächste Veranstaltung (von 155)


Umweltbildung

Nationalpark aus erster Hand: Frühlingserwachen in der Kleinen Au

Samstag, 12.05.2018

Beginn 09:00 Uhr - Ende 10:30 Uhr

Im Rahmen der Führungsreihe "Nationalpark aus erster Hand" findet am Samstag, 12. Mai, eine ganz besondere Wanderung statt. Dr. Franz Leibl, der Leiter des Nationalparks Bayerischer Wald, lädt alle Interessierten dazu ein, das Frühlingserwachen in der Kleinen Au zu erleben. Dieses entwässerte Hochmoor, welches im Rahmen des LIFE+ Projekts renaturiert wurde, bietet ideale Voraussetzungen, um die ersten Frühjahrsblüher und die erwachende Vogelwelt zu erleben.

Treffpunkt für die eineinhalbstündige, kostenlose Führung ist um 9 Uhr am Rastplatz "Kleine Au" an der Straße zwischen Altschönau und St. Oswald. Mitzubringen sind festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich.

Bei der Führungsreihe "Nationalpark aus erster Hand" gilt es jeden Samstag, mit langjährigen Mitarbeitern der Nationalparkverwaltung die einzigartigen Wälder zwischen Bayerisch Eisenstein und Finsterau zu entdecken.

Veranstalter

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Teilnehmerbeitrag

Die Kosten trägt der Nationalpark

Anmeldung

Anmeldung erforderlich bis spätestens 1 Tag vorher
Nationalpark-Führungsservice, Tel.: 0800 077 66 50, nationalpark@fuehrungsservice.de

Veranstaltungsort

Rastplatz Kleine Au in der Nähe des Hotels Moorhof Altschönau, Landkreis: Freyung-Grafenau

Zielgruppe

Jugendliche, Erwachsene, Familie, Senioren

Eine Übersicht unserer Faltblätter finden Sie hier

      Zurück zur Übersicht-Veranstaltungen