Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

Pressemitteilung

16.02.2012
Nr. 023/12
PDF-Download

Kindertag im Nationalpark

Die Nationalparkverwaltung lädt am Mittwoch, dem 22.02. herzlich zu einem Kindertag für 7 bis 12jährige in den Nationalpark Bayerischer Wald ein. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr vormittags im Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus. Von dort aus geht es los zu einer kleinen Runde im Tierfreigelände, wo wir von den Vögeln am Waldrand, über Luchs, Wolf und Elch wieder Richtung Parkplatz wandern. Anschließend geht es ins Hans-Eisenmann-Haus, wo wir uns etwas aufwärmen können und Brotzeit machen. Im Haus bieten sich viele Möglichkeiten, den Kindern spielerisch die Entstehung und die Bedeutung des Nationalparks näher zu bringen. Betreut werden die Kinder von erfahrenen Mitarbeitern des Jugendwaldheims, so dass den Eltern der Tag bis 15:00 Uhr zur freien Verfügung bleibt.

Bitte beachten: Die Kinder müssen warm angezogen sein, weil der Vormittag ausschließlich im Freien verbracht wird.

Außerdem sollten die Kinder genügend Verpflegung mitbringen, weil im Tierfreigelände eventuell eine kleine Pause eingelegt wird und auch mittags im Hans-Eisenmann-Haus eine Brotzeit vorgesehen ist.

Dauer: 5 Std.

Keine Anmeldung erforderlich.

Rainer Pöhlmann

Weitere Informationen:


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung



Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Kristin Beck

Tel. +49 8552 9600 132
Fax: +49 8552 9600 100
E-Mail: kristin.beck(at)npv-bw.bayern.de